Advertisement

© 2014

Nachhaltige Logistik

Zukunftsfähige Netzwerk- und Prozessmodelle

Benefits

  • Bewertung logistischer Neuentwicklungen unter dem Aspekt ihrer Nachhaltigkeit

  • Problemanalyse nachhaltiger Mobilität unter Betrachtung des Faktors „Zeit“

  • Zusammenhänge in der globalen Logistik mit vertiefter Analyse cross-funktionaler Wirkungsketten

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Wolf-Rüdiger Bretzke
    Pages 1-97
  3. Wolf-Rüdiger Bretzke
    Pages 473-532
  4. Back Matter
    Pages 533-550

About this book

Introduction

Aufbauend auf einer eigenständigen Definition des Nachhaltigkeitsbegriffes werden in diesem Buch weitere Anpassungsstrategien entwickelt, die eine Entkopplung des Transportwachstums vom Wirtschaftswachstum ermöglichen und die dazu beitragen können, die Mobilität als Grundlage unserer arbeitsteiligen Wirtschaft zu erhalten. Dabei geraten nicht nur Logistikmodelle auf den Prüfstand, sondern auch die übergeordneten Marketingstrategien und Geschäftsmodelle, deren Anforderungen die moderne Logistik geprägt haben. Bislang hat kaum jemand die Nebenwirkungen der so entstandenen Modelle analysiert, obwohl diese immer wieder mit dem Nachhaltigkeitsgebot in Konflikt geraten.  Von zentraler Bedeutung ist dabei der Umgang mit dem Faktor Zeit. Das Buch zeigt Auswege aus der Komplexitätsfalle, in die wir uns durch selbst erzeugte Zeitverknappungen hineinmanövriert haben.

Die Zielgruppen

- Geschäftsführer, Manager und Unternehmensberater im Bereich der Transportlogistik

- Wissenschaftler, die sich mit Logistik und/oder Fragen der Nachhaltigkeit befassen

- Behörden für Verkehrspolitik und -planung sowie nichtstaatliche Organisationen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen

Keywords

Energieeffizienz Globalisierung Kreislaufwirtschaft Logistikinnovationen Mobilität Modal Split Nachhaltigkeit Nachhaltigkeitscontrolling Netzwerkstrukturen Prozessmodelle Umweltschutz Verkehrsinfarkt Vermeidungskosten externe Kosten Ökosteuern

Authors and affiliations

  1. 1.Barkawi Management Consultants GmbH & Co KGMünchenGermany

About the authors

Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Bretzke hat nach seiner Habilitation in BWL an der Universität zu Köln 12 Jahre auf Geschäftsführungsebene in logistischen Dienstleistungsunternehmen gearbeitet, davon 4 Jahre als Mitglied des Vorstands eines großen Konzernunternehmens. Vor seinem Wechsel als Partner zur KPMG Consulting AG hat er 8 Jahre lang ein eigenes Beratungsunternehmen geführt und, teilweise zeitgleich, an der Universität Duisburg einen ordentlichen Lehrstuhl für Allgemeine BWL und Logistik bekleidet. Während der letzten 8 Jahre hat er im Münchener Beratungshaus Barkawi Management Consultants, dessen Beirat er zugleich angehört, den Bereich Supply Chain Management geführt. Prof. Bretzke war Mitglied des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik e.V (BVL) und hat an mehreren Universitäten Vorlesungen im Rahmen von internationalen Masterstudiengängen gehalten.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering