Advertisement

© 2014

Ganzheitliche Fabrikplanung

Grundlagen, Vorgehensweise, EDV-Unterstützung

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. Günther Pawellek
    Pages 1-16
  3. Günther Pawellek
    Pages 17-82
  4. Günther Pawellek
    Pages 83-147
  5. Günther Pawellek
    Pages 149-236
  6. Günther Pawellek
    Pages 237-335
  7. Günther Pawellek
    Pages 337-352
  8. Günther Pawellek
    Pages 353-436
  9. Back Matter
    Pages 437-443

About this book

Introduction

Die Überarbeitung der 2. Auflage umfasst die Investitionsrechenverfahren, die Standortplanung im Produktionsnetzwerk, die energieeffiziente Fabrikplanung, Methoden der Produktionsstrukturplanung, die Unterstützung des Projektmanagements mit Handhelp-Systemen sowie das Methoden-Management. Neue Planungsbeispiele, wie bspw. die Einrichtung eines montagenahen Supermarktes oder eines Produktionslogistikkonzeptes, verstärken den Anwendungsbezug.

Planer und Entscheider erhalten einen Leitfaden für die Neu-, Erweiterungs- oder Rationalisierungsplanung. Der ganzheitliche Ansatz umfasst dabei die gesamte Planungstiefe, von der Strategie- über die Struktur- und Systemplanung bis hin zur Ausführungsplanung und Inbetriebnahme. Ebenso wird die gesamte Planungsbreite über alle Funktionssysteme und Gewerke, wie z.B. Fertigung und Montage, Lagerung und innerbetrieblicher Transport, Organisation, Gebäude und Infrastruktur mit ihren Abhängigkeiten behandelt. Grundsätzlich erfordert die Fabrikplanung als komplexe Aufgabenstellung ein zielgerichtetes und strukturiertes Vorgehen, Konzentration auf das Wesentliche und Wahl der richtigen Methoden und Instrumente, sollen Fehlinvestitionen vermieden werden.

Keywords

Ausführungsplanung Digitale Fabrik Energieeffizienz Facility Management Fertigungssystem Industrieplanung Informationsflussanalyse Lager- und Transportsystemplanung Layoutplanung Plannungsassistenzsysteme Produktionsnetzwerk Projektmanagement Simulation Strategieplanung Strukturplanung Störungsmanagement Systemplanung Technologiemanagement

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Technische LogistikTechnische Universität Hamburg-HarburgHamburgGermany

About the authors

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek war Mitglied der Geschäftsleitung eines international tätigen Industrieplanungsunternehmens sowie von 1987 bis 2012 Leiter des Instituts für Technische Logistik der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Seit 1991 ist er Leiter des Forschungsinstituts für Logistik (FIL) der von ihm mitgegründeten  Hamburger Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. (FGL). Als Mitgesellschafter der An-Institute GfU Gesellschaft für Unternehmenslogistik mbH und ILS Integrierte Logistik-Systeme GmbH begleitet Prof. Pawellek ganzheitliche Projekte der Fabrik- und Logistikplanung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Dabei interessieren ihn insbesondere auch die projektbezogene Personalentwicklung und der Aufbau von Methodenkompetenz in den Unternehmen.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering