Advertisement

Die ökonomische Bewertung von Umweltprojekten

Zur Kritik an einer umfassenden Umweltbewertung mit Hilfe der Kontingenten Evaluierungsmethode

  • Jürgen Schneider

Part of the UmweltWissenschaften book series (UMWISS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einleitung

    1. Jürgen Schneider
      Pages 1-10
  3. Theorie der ökonomischen Umweltbewertung

  4. Praktische Verfahren der ökonomischen Umweltbewertung

  5. Back Matter
    Pages 277-321

About this book

Introduction

Die Kontingente Evaluierungsmethode erlaubt nach Meinung vieler Ökonomen eine Monetarisierung von Umwelteffekten, die auch von menschlicher Nutzung unabhängige Werte umfaßt. Dieses Buch bietet eine umfassende und systematische Analyse der Kritik an dieser Sichtweise. Ausgehend von der Darlegung aller wesentlichen theoretischen und methodischen Grundlagen wird gezeigt, daß methodische und theoretische Einwände häufig miteinander vermischt werden. Von der fundamentalen Kritik an der neoklassischen Wohlfahrtstheorie bis hin zu methodischen Einwänden gegen die Kontingente Evaluierungsmethode werden die Kritikpunkte voneinander getrennt im Hinblick auf ihr Gewicht und ihre Berechtigung überprüft. Damit liefert das Buch wertvolle Erkenntnisse nicht nur für Ökonomen, sondern auch für Vertreter anderer Disziplinen, die sich mit Umweltpolitik beschäftigen.

Keywords

Kontingente Bewertung Kosten-Nutzen-Analyse Umweltbewertung Umweltökonomie Wohlfahrtstheorie Forschung Umwelt Umweltpolitik

Authors and affiliations

  • Jürgen Schneider
    • 1
  1. 1.LüneburgDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences