Advertisement

Technische Mechanik

Erster Teil: Statik

  • K. Marguerre

Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 20)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-1
  2. K. Marguerre
    Pages 2-34
  3. K. Marguerre
    Pages 34-47
  4. K. Marguerre
    Pages 47-61
  5. K. Marguerre
    Pages 62-78
  6. K. Marguerre
    Pages 78-93
  7. K. Marguerre
    Pages 93-112
  8. K. Marguerre
    Pages 113-128
  9. Back Matter
    Pages 129-130

About this book

Introduction

Die drei Bändchen "Technische Mechanik" sind hervorgegangen aus Vorlesungen, die der Verfasser seit 194 7 an der Technischen Hoch­ schule Darmstadt im Zweijahreszyklus hält: I= Statik (Statik starrer Körper), II = Elastostatik (Statik elastischer Körper), III = Kinetik (Kinetik starrer Körper). Im jeweils 4. Semester folgt eine Hydro­ mechanik (Statik und Kinetik flüssiger Körper), die der Verfasser bisher aber noch nicht ausgearbeitet hat. Üblicherweise heißen TM II und TM III "Festigkeitslehre" und "Dynamik". Aber das zweite Wort ist unzweckmäßig, weil Dynamik dem Wortsinn nach auch die Statik (und Elastostatik) umfassen müßte; und das Wort Festigkeitslehre ist irreführend, weil nicht die Festigkeit der Materialien erörtert wird, sondern die Beanspruchung elastischer Konstruktionen. Die Mechanik ist ein Teil der Physik, aber wie andere Zweige (Thermodynamik, Elektrizitätslehre) wird sie gesondert gelehrt, weil an ihr das Denken in Formeln geübt werden soll, genauer: Die Über­ tragung der physikalischen oder technischen Fragestellung in eine mathematische Formel, das Rechnen mit den Formeln und die Deutung des Ergebnisses: Mathematik ~ I '"~~I :.:= ~T = I Techn. Problem 1 j • Ergebnis Da sie, von experimentell (d. h. durch Beobachtung der Natur) ge­ wonnenen Tatsachen ausgehend, mit Hilfe der Mathematik Schlüsse zieht, wäre Analytische Mechanik eine sinnvolle Bezeichnung; da die Beispiele aber aus der Technik stammen, hat sich die Bezeichnung Technische Mechanik eingebürgert.

Keywords

Dynamik Elektrizität Konstruktion Mathematik Mechanik Natur Physik Statik Technik Thermodynamik technische Mechanik

Authors and affiliations

  • K. Marguerre
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DarmstadtDarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-22471-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-03867-2
  • Online ISBN 978-3-662-22471-7
  • Series Print ISSN 0073-1684
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering