Advertisement

Digitales Colormanagement

Farbe in der Publishing-Praxis

  • Jan-Peter Homann

Part of the Edition Page book series (PAGE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Jan-Peter Homann
    Pages 1-5
  3. Jan-Peter Homann
    Pages 6-21
  4. Jan-Peter Homann
    Pages 22-41
  5. Jan-Peter Homann
    Pages 42-63
  6. Jan-Peter Homann
    Pages 64-75
  7. Jan-Peter Homann
    Pages 76-95
  8. Jan-Peter Homann
    Pages 96-115
  9. Jan-Peter Homann
    Pages 116-139
  10. Jan-Peter Homann
    Pages 140-167
  11. Back Matter
    Pages 168-176

About this book

Introduction

Der Einsatz unterschiedlicher Ein- und Ausgabegeräte (Scanner, Monitore, Druckmaschine, etc.) beim computergestützten Publizieren führt oft zu einer unbefriedigenden Wiedergabe farbiger Vorlagen in Printmedien. Für eine Kalibrierung der gesamten Produktionsstrecke sind theoretische Grundlagen der Farbenlehre, Farbmessung und des Offsetdrucks unerläßlich. Praxisorientiert und anschaulich vermittelt das komplett vierfarbige Werk darüber hinaus zahlreiche Tips und Tricks für das farbsichere Arbeiten in der Druckvorstufe.

Keywords

CMYK Colormanagement Desktop Publishing Druck Druckvorstufe Farbenlehre Management Maschine Messtechnik Modell Optimierung Photoshop Produktion Qualität Software

Authors and affiliations

  • Jan-Peter Homann
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-21823-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-21824-2
  • Online ISBN 978-3-662-21823-5
  • Series Print ISSN 1431-2484
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Aerospace