Advertisement

Neue Entwicklungen in der Wirtschaftswissenschaft

  • Klaus F. Zimmermann

Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Jürgen von Hagen, Bernd Hayo, Ingo Fender
    Pages 1-42
  3. Stefan Bach, Wolfgang Wiegard
    Pages 43-112
  4. Klaus F. Zimmermann, Gert G. Wagner
    Pages 113-148
  5. Frank Bickenbach, Lars Kumkar, Rüdiger Soltwedel
    Pages 217-275
  6. Georg Erber, Harald Hagemann
    Pages 277-319
  7. Georg Erber, Harald Hagemann
    Pages 321-369
  8. Richard Hauser, Gert G. Wagner
    Pages 371-438
  9. Siegfried K. Berninghaus, Karl-Martin Ehrhart, Annette Kirstein, Stefan Seifert
    Pages 439-494
  10. Siegfried Berninghaus, Harald Hagemann, Richard Hauser, Rüdiger Soltwedel, Stefan Voigt, Jürgen von Hagen et al.
    Pages 495-548
  11. Back Matter
    Pages 549-556

About this book

Introduction

Das Buch befaßt sich mit neueren Entwicklungen in den Wirtschaftswissenschaften und gibt einen Überblick über die in den letzten Jahren erzielten Forschungsergebnisse und neue zentrale Forschungsthemen. Folgende Themenbereiche werden behandelt: Geldtheorie, Geldpolitik und Finanzmärkte; Finanzwissenschaft; Arbeitsökonomie; Institutionen und Transformation; Wettbewerb und Regulierung; Netzwerkökonomie; Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung; Personelle Einkommensverteilung; Spieltheorie und experimentelle Ökonomie. Im Mittelpunkt der Analysen steht die Bewertung der Relevanz der erzielten Ergebnisse für die wirtschaftspolitische Beratung. Das Buch richtet sich nicht nur an Spezialisten der einzelnen Fachgebiete, sondern wendet sich durch seine allgemeinverständliche Darstellung auch an einen breiteren Leserkreis aus Politik und Wirtschaft.

Keywords

Beschäftigung Einkommen Einkommensverteilung Geld Geldpolitik Institutionen Institutionenökonomik Spieltheorie Strukturwandel Wachstum Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftswissenschaft Ökonomie Ökonomik

Editors and affiliations

  • Klaus F. Zimmermann
    • 1
    • 2
    • 3
  1. 1.Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)BerlinDeutschland
  2. 2.IZA (Institute for the Study of Labor) BonnDeutschland
  3. 3.Universität Bonn und der Freien Universität BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-12571-7
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 2002
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-1437-8
  • Online ISBN 978-3-662-12571-7
  • Series Print ISSN 1431-8806
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking