Advertisement

Melancholie

Zur Problemgeschichte · Typologie Pathogenese und Klinik

  • Hubert Tellenbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages II-XII
  2. Hubert Tellenbach
    Pages 16-43
  3. Hubert Tellenbach
    Pages 44-107
  4. Hubert Tellenbach
    Pages 149-165
  5. Hubert Tellenbach
    Pages 166-169
  6. Back Matter
    Pages 170-184

About this book

Introduction

In bemerkenswerten Studien hat TELLENBACH den Weg vorbereitet zu dem neuen, weit angelegten und groß durchgeführten Werk über die Melancholie. Bedenkt man, von diesen Vorarbeiten kommend, in erster Linie seine Studie über "Gestalten der Melancholie", und vergleicht seine Auslegung von "Daseinsgestalt" und "Wesensgestalt" der Schwermut in Analysen von Werther, Kierkegaard und Koheleth mit dem letzten, erstaunlich dichten Werk aus der Erfahrungswelt der klinischen Psychiatrie, so ist man versucht zu sagen, daß die Fähigkeit, von Ge­ stalten des Daseins sich ansprechen zu lassen, dieser künstlerische Zug, im ganz­ heitlichen Umreißen der Aufbauordnung und zuinnerst des Wesensbildes der endo­ genen Psychose hier die Stufe der Meisterschaft erreicht. Nicht darf verschwiegen werden, daß eine elementare Vertrautheit mit dem Phänomen des Genialen TELLENBACH befähigt, den immer wieder unbegreiflich anmutenden Absturz der menschlichen Natur in die Psychose bis an die Grenze des Aussagbaren zu ver­ folgen (vgl. S. 144f. ). Aus der Gesamtheit des Wissens um Melancholie und Melancholiker, wie solches als das Ergebnis der Forschung von zwei Jahrtausenden vorliegt; aus der Fülle in historischer Treue gewürdigter Formulierungen, insbesondere auch der neuesten Forschung, einer Treue, die sich gleicherweise freihält von blinder Kritik und blinder Zustimmung, ist im Zug einer neu erschlossenen Weite und Tiefe eigenster Forschung das Werk über die Melancholie zustande gekommen.

Keywords

Depression Melancholie Psychiatrie Psychose endogene Depression

Authors and affiliations

  • Hubert Tellenbach
    • 1
  1. 1.Psychiatrischen und NeurologischenUniversitätsklinik HeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-12458-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-12459-8
  • Online ISBN 978-3-662-12458-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology