Advertisement

Hierarchische Produktionsplanung bei losweiser Fertigung

  • Hartmut Stadtler

Part of the Physica-Schriften zur Betriebswirtschaft book series (PHYSICA-SCHRIFT, volume 23)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Idee der hierarchischen Produktionsplanung (HPP) besteht in der hierarchischen Zerlegung der Planungsaufgabe in relativ leicht lösbare Teilaufgaben, die durch Kopplungen verknüpft zu einer möglichst guten Lösung der Gesamtplanungsaufgabe führen. Als ein erster Schritt in Richtung auf eine noch ausstehende Theorie der HPP wird zunächst ein Überblick über 17 HPP-Systeme aus der Literatur gegeben und daraus eine Systematik dieser Systeme, Kriterien zu ihrer Beurteilung und Hinweise zu ihrer Konstruktion abgeleitet. Aufbauend auf der entwickelten Systematik stellt der Autor ein für einen namhaften Lebensmittelhersteller konzipiertes zweistufiges HPP-System vor. Für die losweise Fertigung wird gezeigt, daß sich die Ergebnisse eines rein linearen Planungsmodells, basierend auf den allgemein üblichen "effektiven Bedarfen", i.a. nicht in einen zulässigen Ablaufplan umsetzen lassen. Zur Behebung dieser Unzulänglichkeiten wird die Verwendung des "effektiven Losgrößenbedarfes" vorgeschlagen und dessen Überlegenheit gegenüber dem herkömmlichen Ansatz anhand einer rollenden hierarchischen Planung mit betrieblichen Daten demonstriert.

Keywords

Fertigung Losgrößen Produktion Produktionsplanung

Authors and affiliations

  • Hartmut Stadtler
    • 1
  1. 1.Hamburg 65Deutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Engineering