Advertisement

Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis

Band 2 Kommunalverfassung

  • Günter Püttner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Kommunalpolitik und Gemeindedemokratie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Carl Böhret, Rainer Frey
      Pages 11-25
    3. Günter Püttner, Peter Jacoby, Hans Meyer
      Pages 26-80
    4. Jochen Abr. Frowein, Friedhelm Foerstemann, Hinrich Lehmann-Grube, Hans Körner, Manfred Zuleeg, Heinrich Scholler
      Pages 81-175
    5. Herbert Bethge
      Pages 176-194
  3. Die Kommunalverfassung

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Erwin Schleberger
      Pages 197-208
    3. Eberhard Machalet, Ulrich Becker, Gerhard Schneider, Horst Heise
      Pages 264-327
    4. Günter Seele
      Pages 343-382
  4. Interkommunale Zusammenarbeit und kommunales Verbandswesen

    1. Front Matter
      Pages 383-383
    2. Hans-Werner Rengeling
      Pages 385-412
    3. Frido Wagener
      Pages 413-430
    4. Joseph Witti, Klaus Meyer-Schwickerath
      Pages 431-473
    5. Bruno Weinberger, Hans Tiedeken
      Pages 474-505
  5. Die Kommunalverwaltung in der DDR und im Ausland

    1. Front Matter
      Pages 513-513
    2. Peter Oberndorfer
      Pages 533-559
    3. Jean Meylan
      Pages 560-572
    4. Günter Püttner, Michael Borchmann
      Pages 573-586
  6. Back Matter
    Pages 603-614

About this book

Introduction

selten trotz anderweitiger Überlastung ihr Fachwissen für das gemein­ same Werk zur Verfügung gestellt haben. Zu danken habe ich vielen Autoren auch dafür, daß sie die immer wieder aufgetretenen Verzöge­ rungen mit Nachsicht und Milde ertragen haben. Besonderer Dank ge­ bührt ferner den kommunalen Spitzenverbänden, die auch diese Auflage wiederum mit Rat und Tat, vor allem durch Vermittlung geeigneter Autoren, unterstützt haben. Nicht weniger Dank verdient die Fritz­ Thyssen -Stiftung in Köln, die durch unkomplizierte finanzielle Hilfe we­ sentlich zum Erscheinen des Werkes beigetragen hat. Schließlich bin ich meinem früheren Assistenten Dr. Borchmann sowie meinen derzeitigen Mitarbeitern in Tübingen für vorbereitende und redaktionelle Arbeit zu großem Dank verpflichtet. Die deutschen Gemeinden und Kreise sehen sich derzeit, und zwar nicht nur in finanzieller Hinsicht, vor außerordentliche Probleme ge­ stellt. Möge dieses Handbuch bei der Lösung der Schwierigkeiten eine Hilfe sein! Günter Püttner Tübingen, Juni 1981 VOlWOrt ZU Band 2 Den Bemühungen aller Beteiligten ist es zu danken, daß der zweite Band der Neuauflage so rasch dem ersten folgen kann. Damit ist der kommu­ nalverfassungsrechtliche Teil des Handbuchs abgeschlossen. Die weiteren Bände sollen im Laufe des Jahres 1982 folgen.

Keywords

Gemeinde Gemeinden Gemeindeverfassung Kommunalrecht Verbände

Editors and affiliations

  • Günter Püttner
    • 1
  1. 1.Juristische FakultätUniversität TübingenTübingen 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-11965-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-11966-2
  • Online ISBN 978-3-662-11965-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking