Advertisement

Fortschritte in der Montage

Strategien, Methoden, Erfahrungen

  • H. J. Warnecke

Part of the IPA-IAO Forschung und Praxis book series (925, volume 8)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Neue Strategien der Montageautomatisierung

  3. Anwendungen

  4. Montageplanung und -systemtechnik

  5. Neue Anwendungsgebiete und Entwicklungstrends

  6. Back Matter
    Pages 441-456

About these proceedings

Introduction

Das Rationalisierungspotential der Zukunft liegt in der Montage. Daß diese Feststellung nach wie vor aktuell ist, zeigt sich schon allein in der Tatsache, daß die Montagekosten häufig immer noch den größten Teil der Herstellkosten ausmachen. Es ist deshalb heute für jeden Betriebs- und Fertigungsleiter eine unabdingbare Forderung, die Montage durch Rationalisierung, Automatisierung und Umstrukturierung kostengünstiger zu gestalten. Dies trifft vor allem auf die vielen mittelständischen Unternehmen zu, für die bisher aufgrund geringer Stückzahlen/Losgrößen und großer Variantenvielfalt eine durchgreifende Rationalisierung der Montage nicht möglich war. Die 19. Arbeitstagung des IPA wendet sich daher an Leiter in der Arbeitsvorbereitung, an Projekteure und alle diejenigen, die kompetente Antworten und praxisgerechte Lösungen zur flexiblen Montageautomatisierung suchen. Die Referenten der Tagung, die durchweg über eine langjährige Praxiserfahrung verfügen, behandeln in ihren Vorträgen u.a. folgende Themenbereiche: - Die informationstechnische Einbindung der Montage in die Fabrik der Zukunft - rechnerunterstützte Verfahren zur effizienten Planung moderner Montagesysteme - Montagegerechte Produktgestaltung: Voraussetzung für eine rationelle Montage - neue Möglichkeiten der Montageautomatisierung in mittelständischen Unternehmen - neue Einsatzfelder der Montageautomatisierung.

Keywords

Automatisierung Montage Planung Strategie Systemtechnik Trend

Editors and affiliations

  • H. J. Warnecke
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)Universität StuttgartStuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-11767-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-19032-5
  • Online ISBN 978-3-662-11767-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking