Advertisement

Versicherungsmathematik

  • Klaus D. Schmidt

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-viii
  2. Klaus D. Schmidt
    Pages 1-6
  3. Klaus D. Schmidt
    Pages 7-24
  4. Klaus D. Schmidt
    Pages 25-48
  5. Klaus D. Schmidt
    Pages 49-72
  6. Klaus D. Schmidt
    Pages 73-108
  7. Klaus D. Schmidt
    Pages 109-140
  8. Klaus D. Schmidt
    Pages 141-162
  9. Klaus D. Schmidt
    Pages 163-182
  10. Klaus D. Schmidt
    Pages 183-208
  11. Klaus D. Schmidt
    Pages 209-238
  12. Klaus D. Schmidt
    Pages 239-268
  13. Klaus D. Schmidt
    Pages 269-296
  14. Back Matter
    Pages 297-320

About this book

Introduction

Durch die Liberalisierung der Versicherungsmärkte in der Europäischen Union hat die Versicherungsmathematik erheblich an Bedeutung gewonnen. Dies gilt vor allem für die Schadenversicherung, die den Schwerpunkt dieses Buches bildet. Neben den zentralen Themen der Tarifierung und Reservierung wird das individuelle und das kollektive Modell für den Gesamtschaden sowie die Mathematik der Rückversicherung und der Vergleich von Risiken behandelt. Darüber hinaus werden Grundlagen der Finanzmathematik und der Lebensversicherung dargestellt und die erforderlichen Hilfsmittel der Stochastik entwickelt.

Keywords

Finanzmathematik Lebensversicherung Reservierung für Spätschäden Rückversicherung Schadensversicherung Stochastik Versicherungsmathematik Wahrscheinlichkeit Zufallsvariablen

Authors and affiliations

  • Klaus D. Schmidt
    • 1
  1. 1.Institut für Mathematische Stochastik, Lehrstuhl für VersicherungsmathematikTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10783-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-42731-5
  • Online ISBN 978-3-662-10783-6
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking