Advertisement

Physikalische Grundlagen der Materialkunde

  • Günter Gottstein

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Günter Gottstein
    Pages 1-8
  3. Günter Gottstein
    Pages 9-55
  4. Günter Gottstein
    Pages 57-98
  5. Günter Gottstein
    Pages 99-143
  6. Günter Gottstein
    Pages 145-184
  7. Günter Gottstein
    Pages 185-287
  8. Günter Gottstein
    Pages 289-338
  9. Günter Gottstein
    Pages 339-367
  10. Günter Gottstein
    Pages 369-400
  11. Günter Gottstein
    Pages 401-450
  12. Back Matter
    Pages 451-472

About this book

Introduction

Gewöhnlich ist bei einem technischen Produkt, z. B. einem elektronischen Gerät, nur seine Funktion von Interesse; wie sie zustande kommt, interessiert zunächst nicht. Hinter der Fassade des Gebrauchswertes versteckt sich aber zumeist eine schwierige werkstofftechnische und materialwissenschaftliche Problematik, deren Lösung über Funktionstüchtigkeit und Preis des Produktes entscheiden und somit seinen wirtschaftlichen Erfolg oder Mißerfolg bestimmen. Ganz gleich, ob Kunststoffartikel, elektronisches Bauteil oder Flugturbine, seine Entwicklung ist zum größten Teil ein materialwissenschaftliches Problem. Die Eigenschaften von Werkstoffen hängen aber überwiegend von ihrem atomistischen Aufbau ab. Die Lösung materialtechnischer Probleme und damit der innovative Schub zu neuen Produkten setzt daher ein fundiertes Wissen über die grundsätzlichen Zusammenhänge von atomistischer Struktur und makroskopischen Phänomenen und Eigenschaften voraus. Das vorliegende Buch schlägt im Lehrbuchangebot der materialwissenschaftlich orientierten Studienrichtungen eine Brücke von den physikalischen Grundlagen der Festkörper zu den beherrschenden Phänomenen der Werkstoffe und den Eigenschaften der daraus gefertigten Produkte und schließt damit eine Lücke zwischen den mehr phänomenologisch angelegten Werkstoffbüchern und den mehr physikalisch theoretisch orientierten Büchern über Festkörperphysik. Durch einfach gehaltenen Text und über 500 Abbildungen werden komplexe Zusammenhänge anschaulich dargestellt, ohne daß auf die wichtigen mathematischen Zusammenhänge verzichtet wird.

Keywords

Diffusionen Handel Ingenieur Kristallbaufehler Legierungen Natur Naturwissenschaft Physik Physikalische Eigenschaften Rekristallisation Werkstoff

Authors and affiliations

  • Günter Gottstein
    • 1
  1. 1.Institut für Metallkunde und MetallphysikRWTH AachenAachenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09331-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-62670-1
  • Online ISBN 978-3-662-09331-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering