Advertisement

Paar- und Familientherapie

  • Michael Wirsching
  • Peter Scheib

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Einleitung

    1. M. Wirsching, P. Scheib
      Pages 1-3
  3. Grundlagen und Grundformen

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. E. Steiner, A. Brandl-Nebehay, L. Reiter
      Pages 7-22
    3. B. Hildenbrand
      Pages 31-43
    4. K. A. Schneewind
      Pages 45-58
    5. T. Bauriedl, M. Cierpka, T. Neraal, G. Reich
      Pages 79-105
    6. M. Wirsching
      Pages 137-142
  4. Praxis

    1. Front Matter
      Pages 143-143
    2. P. Scheib, M. Wirsching
      Pages 145-195
  5. Methoden und Settings

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. R. Welter-Enderlin, H. Jellouschek
      Pages 199-226
    3. J. Duss von Werdt
      Pages 227-233
    4. U. Clement
      Pages 235-246
    5. G. Reich
      Pages 247-262
    6. M. L. Moeller
      Pages 263-271
    7. S. Altmeyer, F. Kröger, S. McDaniel
      Pages 297-321
  6. Störungsbilder

    1. Front Matter
      Pages 323-323
    2. P. Joraschky, K. Petrowski
      Pages 325-338
    3. T. Herzog
      Pages 375-394
    4. W. Geigges, C. Probst-Geigges
      Pages 395-410
    5. A. von Schlippe, S. Theiling
      Pages 411-424
  7. Institutionelle Kontexte

    1. Front Matter
      Pages 453-453
    2. R. Weihe-Scheidt, C. Schaefer, S. Thiesing
      Pages 455-464
    3. J. Herwig-Lempp, M. Schwabe
      Pages 475-488
    4. M. Schmidt, T. Bay, A. Zeeck, P. Scheib
      Pages 489-514
    5. W. Häuser, W. Herzog
      Pages 537-549
  8. Kulturelle und gesellschaftliche Kontexte

  9. Forschung, Qualitätsmanagement und Ethik

    1. Front Matter
      Pages 649-649
    2. P. Scheib, F. Balck
      Pages 651-661
    3. K. Osthoff, W. Geigges, P. Scheib
      Pages 677-685

About this book

Introduction

"Jede Familie kann zum Ursprung von Lebensglück oder Kummer werden und meist trifft beides aufeinander. Entscheidend ist was die Menschen daraus machen".
Die "Paar- und Familientherapie" bietet Ihnen
- Grundlagen und Grundformen
- Methoden und Settings
- Institutionelle und kulturelle Kontexte
- Forschung, Qualitätsmanagement und Ethik
Neben den unverzichtbaren Grundlagen liegt der Schwerpunkt des Buchs auf der praktischen Umsetzung der Inhalte. Die "Paar- und Familientherapie" vermittelt dieses Wissen
- schulenübergreifend
- arbeitsfelder- und berufsübergreifend.
Das Lehr- und Weiterbildungsbuch für alle, die mit Paaren und Familien arbeiten!

Keywords

Angst Beratung Depression Essstörung Familienberatung Familientherapie Kinder- und Jugendpsychiatrie Management Paar- und Familientherapie Paartherapie Psychosen Psychotherapeut Psychotherapie Sexualtherapie Störungsbild

Editors and affiliations

  • Michael Wirsching
    • 1
  • Peter Scheib
    • 1
  1. 1.Abt. für Psychosomatik und Psychotherapeutische MedizinUniversitätsklinik für Psychiatrie und PsychosomatikFreiburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09174-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-09175-3
  • Online ISBN 978-3-662-09174-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals