Advertisement

Integrierte Schadenanalyse

Technikgestaltung und das System des Versagens

  • Karlheinz G. Schmitt-Thomas

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 1-2
  3. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 9-10
  4. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 11-19
  5. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 20-30
  6. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 31-52
  7. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 53-58
  8. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 59-74
  9. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 75-85
  10. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 86-193
  11. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 194-220
  12. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 221-245
  13. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 246-251
  14. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 252-256
  15. Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    Pages 257-272
  16. Back Matter
    Pages 273-294

About this book

Introduction

Eine integrierte Schadenanalyse stellt sich zur Aufgabe, über die Betrachtung von unmittelbaren Schadenmerkmalen an Werkstoff und Bauteil hinauszugehen und das Netzwerk vielfacher Vorgänge, die zu einem Versagen führen, darzustellen. Schadenursachen und schadenbegünstigende Faktoren sind demgemäß nach einer planmäßigen Systematik von der Grundidee über Konstruktion und Berechnung, Fertigung, Betriebsweise und Organisation von Qualitätssicherungssystemen aufzuspüren und nachzuweisen. Nur auf diesem Weg sind zielführend die Ansatzpunkte zur Schadenverhütung durch eine rationelle Sicherheitsgestaltung aufzuzeigen. Das Buch integriert das Wissensgebiet Schadenanalyse in die Praxis schrittweiser Entwicklung und Verbesserung technischer Produkte und Technologien. Zunächst wird auf die Geschichte der Technik als eine Geschichte auch der Versagens- und Schadenfälle eingegangen. Nach der Beleuchtung des strategischen Standorts der Schadenanalyse wird die Systematik in Ansatz und Durchführung von Schadenuntersuchungen im einzelnen betrachtet. Schadenmerkmale, wie sie sich makro- und mikroskopisch in Gefüge, Bauteiloberflächen und Brüchen zeigen, werden beschrieben. Es folgt die Darstellung der Verfahren zur Werkstoffcharakterisierung. Schließlich wird das beschriebene Vorgehen anhand praktischer Schadenfälle veranschaulicht.

Keywords

Allgemeiner Maschinenbau Gutachter Integrierte Schadenanalyse Konstruktionslehre Qualitätssicherung Schadenanalyse Schadenklärung Schadenmerkmale Schadenverhütung Simulationsuntersuchungen Systemtechnik Technikgestaltung W Überwachungstechnik

Authors and affiliations

  • Karlheinz G. Schmitt-Thomas
    • 1
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Werkstoffe und MaschinenbauTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland
  2. 2.Ingenieurdienst für sichere Technik (IST) GmbHMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07947-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-07948-5
  • Online ISBN 978-3-662-07947-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering