Advertisement

Grundzüge der mikroökonomischen Theorie

  • Jochen Schumann

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Jochen Schumann
    Pages 43-132
  3. Jochen Schumann
    Pages 133-209
  4. Back Matter
    Pages 471-499

About this book

Introduction

Dieses im deutschen Sprachgebiet weit verbreitete Buch ist für das wirtschaftswissenschaftliche Grund- und Hauptstudium gedacht. Es vermittelt solide Kenntnisse der mikroökonomischen Theorie und schafft Verständnis für das Funktionieren einer Marktwirtschaft. Mit der Theorie privater Haushalte und privater Unternehmungen werden die Grundlagen gelegt, auf denen dann die Theorien der Preisbildung in Abhängigkeit von Marktformen der vollständigen und der unvollständigen Konkurrenz aufbauen. Das Buch behandelt eingehend auch Faktormärkte, einschließlich erschöpfbarer Ressourcen. Besondere Aufmerksamkeit gilt neueren Entwicklungen in der mikroökonomischen Theorie, vor allem der Transaktionskostenökonomik, aber auch der Agency-Theorie, der Ungleichgewichtstheorie und den externen Effekten. Für die 6. Auflage wurde das Buch überarbeitet und erweitert.

Keywords

Haushalt Hauswirtschaft Marktformen Mikroökonomie Mikroökonomische Theorie Preisbildung Preise Theorie privater Haushalte Theorie privater Unternehmungen

Authors and affiliations

  • Jochen Schumann
    • 1
  1. 1.Institut für Wirtschafts- und SozialwissenschaftenUniversität MünsterMünster/WestfDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07614-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-55600-8
  • Online ISBN 978-3-662-07614-9
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking