Advertisement

Geoinformatik

Modelle, Strukturen, Funktionen

  • Norbert Bartelme

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages iii-xii
  2. Norbert Bartelme
    Pages 1-30
  3. Norbert Bartelme
    Pages 31-60
  4. Norbert Bartelme
    Pages 61-94
  5. Norbert Bartelme
    Pages 95-116
  6. Norbert Bartelme
    Pages 117-142
  7. Norbert Bartelme
    Pages 143-172
  8. Norbert Bartelme
    Pages 173-206
  9. Norbert Bartelme
    Pages 207-244
  10. Norbert Bartelme
    Pages 245-284
  11. Norbert Bartelme
    Pages 285-318
  12. Norbert Bartelme
    Pages 319-348
  13. Norbert Bartelme
    Pages 349-388
  14. Back Matter
    Pages 389-414

About this book

Introduction

Als Fortführung und Erweiterung des 1989 erschienenen Buches "GIS-Technologie" beleuchtet dieses Werk die Grundlagen der Modellierung von Geoinformation in Datenbanken und informationsverarbeitenden Systemen. Damit spricht es einen breiten Personenkreis aus der Geographie, dem Vermessungswesen, den angewandten Geowissenschaften und auch aus den Informationswissenschaften an, der sich ein Bild vom aktuellen Wissensstand der Geoinformatik machen will. Der Bogen der behandelten Themen spannt sich vom Modellieren von Geo-Objekten im Raum bis zu ihrer Schematisierung in Datenbanken vor dem Hintergrund typischer GIS-Applikationen.

Keywords

Datenbank Datenbanken GIS Geographische Informationssysteme Geoinformatik Geoinformation Geoinformationssysteme Informatik Informationssysteme Informationswissenschaft

Authors and affiliations

  • Norbert Bartelme
    • 1
  1. 1.Mathematische Geodäsie und GeoinformatikTechnische Universität GrazGrazÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07437-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-58580-0
  • Online ISBN 978-3-662-07437-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering