Advertisement

Ergotherapie bei Demenzerkrankungen

Ein Förderprogramm

  • Gudrun Schaade

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-XVII
  2. Gudrun Schaade
    Pages 3-15
  3. Gudrun Schaade
    Pages 17-21
  4. Gudrun Schaade
    Pages 23-42
  5. Gudrun Schaade
    Pages 43-53
  6. Gudrun Schaade
    Pages 59-82
  7. Gudrun Schaade
    Pages 83-84
  8. Back Matter
    Pages 85-103

About this book

Introduction

 

Grundlagen, Motivation und Ziele für Ihre Arbeit

Das Therapieprogramm vermittelt Ihnen ein fundiertes, praxiserprobtes Förderkonzept für Ihre Arbeit mit an Demenz erkrankten Patienten.

Individuell eingesetzte Methoden und Mittel

Sie erfahren, wie Sie bekannte rehabilitative Behandlungsansätze mit anderen Methoden, die speziell auf die Möglichkeiten dieser Patienten abgestimmt sind, verbinden können. Dabei werden noch bruchstückhaft vorhandene Wahrnehmungs- und Kommunikationspotentiale erschlossen und intensiv gefördert.

Praxis pur: Handlungsanleitungen und Übungsbeispiele

Konkrete Handlungsanleitungen und ein umfangreicher Fundus an Übungsvorschlägen ermöglichen Ihnen den direkten Einstieg in die praktische Arbeit. Für Einzel- wie für Gruppentherapien finden Sie hier eine Fülle von Anregungen.

Interessant und wegweisend

Für ErgotherapeutInnen, Pflegekräfte und alle BetreuerInnen in Psychiatrie und Altenpflege

Keywords

Alterserkrankungen Alzheimer Alzheimer-Erkrankung Alzheimer-Krankheit Befunde Beschäftigungstherapie Demenz Demenz, irreversibel progressive Demenzerkrankungen Ergotherapie Gedächtnis Gedächtnistraining Gerontopsychiatrie Gruppentherapie Psy

Authors and affiliations

  • Gudrun Schaade
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07087-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-20468-8
  • Online ISBN 978-3-662-07087-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology