Advertisement

© 2000

Andrologie

Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes

  • Eberhard Nieschlag
  • Hermann M. Behre
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. E. Nieschlag
    Pages 1-9
  3. G. F. Weinbauer, J. Gromoll, M. Simoni, E. Nieschlag
    Pages 27-67
  4. T. G. Cooper, C.-H. Yeung
    Pages 69-90
  5. H. M. Behre, C.-H. Yeung, A. F. Holstein, G. F. Weinbauer, P. Gassner, E. Nieschlag
    Pages 97-135
  6. H. M. Behre, E. Nieschlag, D. Meschede, C. J. Partsch
    Pages 137-156
  7. E. Nieschlag, H. M. Behre, D. Meschede, A. Kamischke
    Pages 157-193
  8. H. van Ahlen, L. Hertle
    Pages 211-245
  9. D. Meschede, H. M. Behre, E. Nieschlag
    Pages 247-265
  10. M. H. Brinkworth, D. J. Handelsman
    Pages 279-299
  11. U. A. Knuth, H. P. G. Schneider, H. M. Behre
    Pages 301-348
  12. E. Nieschlag, H. M. Behre
    Pages 349-366
  13. C. De Geyter, M. De Geyter, D. Meschede, H. M. Behre
    Pages 377-406
  14. S. Kliesch, A. Kamischke, E. Nieschlag
    Pages 407-416
  15. R. Oberpenning, F. Oberpenning, F. A. Muthny
    Pages 417-439

About this book

Introduction

Die zentralen Themen der Andrologie sind Infertilität, Hypogonadismus, Kontrazeption und erektile Dysfunktion. Das Buch vermittelt einen vollständigen Überblick über die klinische Praxis dieses Gebiets und die relevanten naturwissenschaftlichen Grundlagen (einschl. Molekularbiologie und -genetik). Der Kliniker wird umfassend informiert über die Aspekte der Paarbehandlung, andrologierelevante Gynäkologie und moderne Verfahren der assistierten Fertilisation, über psychologische Faktoren der Infertilität, Endokrinologie und reproduktive Funktionen des alternden Mannes sowie über ein wichtiges Teilgebiet der Andrologie, den männlichen Beitrag zur Kontrazeption. Juristische und ethische Fragen kommen ebenfalls zur Sprache.

Keywords

Dermatologie Hodenfunktion Hodenfunktion, Regulation der Hypogonadismus ICSI In-vitro Fertilisation In-vitro Fertilisation (IVS) Infertilität Infertilität, männliche Intrazytoplasmatische Spaermatozoeinjektion Intrazytoplasmatische Spermatozoeni

Editors and affiliations

  • Eberhard Nieschlag
    • 1
  • Hermann M. Behre
    • 2
  1. 1.Institut für ReproduktionsmedizinWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland
  2. 2.Zentrum für FrauenheilkundeWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Andrologie
  • Book Subtitle Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes
  • Editors E. Nieschlag
    H. Behre
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-05739-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-540-67425-2
  • Softcover ISBN 978-3-662-05740-7
  • eBook ISBN 978-3-662-05739-1
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XX, 521
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Urology
    Gynecology
    Dermatology
    Endocrinology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Health & Hospitals
Pharma
Urology

Reviews

"Das Lehrbuch behandelt ausführlich, professionell und doch kompakt alle Aspekte der reproduktiven Gesundheit des Mannes...Sehr schöne Abbildungen, Zeichnungen und Fotos helfen beim Verständnis des Textes. Flußschemata sind hilfreich zur differentialdiagnostischen Abklärung. Besonders hervorzuheben sind die rot unterlegten Zusammenfassungen am Anfang vieler Kapitel und Abschnitte.
Zusammenfassend muß das Buch als gelungen bezeichnet werden. Es ist ein umfassendes Lehrbuch über die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnene Andrologie. Sie steht nun in leicht verständlicher Form nicht nur dem medizinischen Experten zur Verfügung, sondern öffnet sich auch einer breiten Leserschaft, wie Studenten oder medizinisch interessierten Laien. Das Buch kann vorbehaltlos empfohlen werden." (Fertilität)

"Dieses Werk ist eine hervorragende und umfassende Informationsquelle im Sinne eines Lehrbuches. Die interdisziplinäre Darstellung durch Urologen, Gynäkologen, Psychologen, Biologen und Rechtswissenschaftler eröffnet dem Leser zahlreiche Aspekte, die ihm aus seiner fachspezifischen Sicht verborgen blieben. Aufgrund der homogenen Gesamtkonzeption, der einheitlichen, klaren Gliederung und dem strikten Praxisbezug ist dieses Werk bestens zu empfehlen." (Aktuelle Urologie)

"Das Buch bietet ein fundiertes, klinisch erprobtes Praxiswissen. Diagnostische und therapeutische Entscheidungen basieren auf wissenschaftlichen Grundlagen und kontrollierten klinischen Studien...Es ist übersichtlich gegliedert und mit vielen aussagekräftigen Abbildungen, instruktiven Tabellen und Hervorhebungen ausgestattet. Ausführliche Literaturverzeichnisse ergänzen die einzelnen Kapitel. Auch das Sachverzeichnis informiert umfassend über den Inhalt. Das Buch ist für alle andrologisch tätigen Ärzte zu empfehlen." (Der Urologe)