Advertisement

Optimierung der Qualität von Gruppenentscheidungen

Ein simulationsbasierter Beitrag zur Principal-Agent-Theorie

  • Hagen Lindstädt

Part of the Physica-Schriften zur Betriebswirtschaft book series (PHYSICA-SCHRIFT, volume 59)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Hagen Lindstädt
    Pages 1-71
  3. Hagen Lindstädt
    Pages 72-178
  4. Back Matter
    Pages 257-271

About this book

Introduction

Die Arbeit untersucht die Qualität von Gruppenentscheidungen aus dem Blickwinkel einer ergebnisorientierten Instanz. Modelliert werden das Entscheidungsproblem, eine hinsichtlich Größe, Qualifikation, persönlichen Interessen, Risikoaversion und Konformität heterogene Gruppe sowie der Entscheidungsprozeß mit Interaktion und Abstimmung unter Berücksichtigung von strategischem Verhalten auf Basis des Harsanyi-Selten Modells. Anders als üblich wird im Einzelfall eine empfohlene Alternative berechnet. Die Auswirkungen von Parameterkombinationen auf die Qualität werden mit einem Simulationsmodell quantifiziert, auf zahlreichen Abbildungen diskutiert sowie mit einer für praktische Situationen einfach handhabbaren Methode optimiert.

Keywords

Modell Modellierung Optimierung Simulation Spieltheorie

Authors and affiliations

  • Hagen Lindstädt
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering