Advertisement

Einführung in die Atomphysik

  • Wolfgang Finkelnburg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 1-8
  3. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 9-53
  4. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 53-165
  5. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 165-231
  6. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 231-354
  7. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 354-427
  8. Wolfgang Finkelnburg
    Pages 428-534
  9. Back Matter
    Pages 535-543

About this book

Introduction

Die Atomphysik in dem weiteren Sinne, in dem sie in diesem Buch dargestellt werden soll, ist die Lehre vom Aufbau der Materie aus den letzten Elementar­ teilchen sowie von deren Eigenschaften und Wirkungen; sie sucht die gesamte un­ geheure Mannigfaltigkeit der stofflichen Erscheinungen unserer Welt mittels mög­ lichst weniger Elementarteilchen, allgemeiner Grundgesetze und Naturkonstanten einheitlich zu verstehen. Diese Lehre von der "atomistischen" Struktur der Atom­ kerne, Atome, Moleküle und Kns1alle, d. h. der gesamten Materie, ist, obwohl ihre Anfänge in das vorige Jahrhundert zurückreichen, doch eindeutig das Ergebnis der Physik des zo. Jahrhunderts, an dessen Schwelle PLANCKS Entdeckung des elementaren Wirkungsquantums h und seiner universellen Bedeutung den Beginn der Quantentheorie markiert, die den Schlüssel zum Verständnis aller Erschei­ nungen der Atomphysik lieferte und unter deren Zeichen der überwiegende Teil der physikalischen Forschungsarbeit unseres Jahrhunderts steht. 1. Die Bedeutung der Atomphysik für Wissenschaft und Technik. Die neue Auffassung von der Materie und damit von den letzten Grundlagen der Physik und Chemie, die sich aus der Atomphysik entwickelte, hat auch unsere Kenntnis von zahlreichen, seit langem wohlbekannten Gebieten der Physik in solchem Maß umgestaltet, daß man heute vielfach das um die Jahrhundertwende weitgehend vollendete Gebäude der Physik ohne Berücksichtigung der quanten­ haften atomaren Erscheinungen als "klassische Physik" bezeichnet und ihm als "moderne Physik" eine vom atomphysikalischen Standpunkt aus aufgefaßte Physik gegenüberstellt.

Keywords

Atome Atomphysik Elementarteilchen Molekül Physik Quantentheorie Universum moderne Physik

Authors and affiliations

  • Wolfgang Finkelnburg
    • 1
  1. 1.Forschungslaboratorium der Siemens-Schuckertwerke AGErlangenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-01432-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1954
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-01433-2
  • Online ISBN 978-3-662-01432-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology