Advertisement

Erinnerungen eines Biologen

  • Authors
  • Karl von Frisch
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vii
  2. Karl von Frisch
    Pages 1-14
  3. Karl von Frisch
    Pages 15-24
  4. Karl von Frisch
    Pages 25-36
  5. Karl von Frisch
    Pages 50-56
  6. Karl von Frisch
    Pages 57-63
  7. Karl von Frisch
    Pages 64-76
  8. Karl von Frisch
    Pages 77-84
  9. Karl von Frisch
    Pages 85-97
  10. Karl von Frisch
    Pages 98-104
  11. Karl von Frisch
    Pages 105-114
  12. Karl von Frisch
    Pages 115-123
  13. Karl von Frisch
    Pages 124-130
  14. Karl von Frisch
    Pages 131-140
  15. Karl von Frisch
    Pages 141-153
  16. Karl von Frisch
    Pages 154-161
  17. Back Matter
    Pages 162-173

About this book

Introduction

Eine Darstellung des eigenen Lebensweges stand nicht auf meinem Arbeitsprogramm. Der Anstoß kam von außen. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften, mit der ich seit 1938 als Mitglied und seit 1954 als Ehrenmitglied verbunden bin, verlangt von allen, die ihr angehören, für ihre Akten die Abfassung einer Autobiographie, über deren Umfang sie keine Vorschrift macht. Als ich jetzt nach wieder­ holter Mahnung endlich daran ging, der Verpflichtung nachzukommen, geriet mir das Schriftstück in die Breite, und so mag es schließlich in der Bücherei der Akademie, statt in ihrem Aktenschrank unterschlüpfen. Indem ich dieses Buch der ehrwürdigen Österreichischen Akademie der Wissenschaften zueigne, möchte ich auch einen späten Dank dafür zum Ausdruck bringen, daß ich von ihr im Jahre 1921 mit der Verleihung des Liebenpreises meine erste wissenschaftliche Auszeichnung erhielt. Herrn Dr. FERDINAND SPRINGER danke ich für seine verleger ehe Bereitwilligkeit und für das schöne Gewand, das er diesem bescheidenen Versuch zugedacht hat. Brunnwinkl, am 4. Oktober 1956 KARL V. FRISCH INHALTSÜBERSICHT Woher des Weges . . Schulzeit .... . 15 Auf der Universität. 25 Als Assistent am Münchner Zoologischen Institut 37 Habilitation und weitere Assistentenjahre in München. 43 Zwischenspiel im Rudolfinerhaus (1914-1918) so Zur Zoologie zurück . . . . . . . . 57 Als Ordinarius in Rostock (1921- 1923) 64 77 Breslau (1923-1925) 85 Wieder in München . Amerikareise 1930 98 105 Im neuen Institut 115 Zweiter Weltkrieg 124 Stille Arbeit in Brunnwinld 1945/46.

Keywords

Biographie Ehe Gehör Licht Stent Zoologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-01238-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-01239-0
  • Online ISBN 978-3-662-01238-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods