Advertisement

Raum · Ƶeit · Materie

Vorlesungen über allgemeine Relativitätstheorie

  • Hermann Weyl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Hermann Weyl
    Pages 1-9
  3. Hermann Weyl
    Pages 71-141
  4. Hermann Weyl
    Pages 141-218
  5. Hermann Weyl
    Pages 219-317
  6. Back Matter
    Pages 318-338

About this book

Introduction

Ein halbes Jahrhundert nach seinem ersten Erscheinen zählt Hermann WeyJ's ,Raum-Zeit-Materie" noch immer zu den besten und wissenschaftlich geschlif­ fensten Darstellungen der Einsteinschen Theorie von Raum, Zeit und Gravi­ tation. Es gehört zweifellos zu den klassischen Werken der theoretischen Physik. Viele der Vorzüge, die diese erste systematische und mathematisch strenge Darstellung der allgemeinen Relativitätstheorie einst auszeichneten, sind auch heute noch in unvermindertem Maße spürbar: Die Eleganz und Überlegenheit der mathematischen Ausführungen - Tensoranalysis, Rie­ mannsche Geometrie, Ricci-Kalkül - die klare Diskussion des Raum-Zeit­ Problems der klassischen Physik, in der Mechanik wie in der Elektrodynamik, und schließlich die Darlegung des Graviationsproblems in seinen generellen Zügen sowohl als in den wichtigsten speziellen Lösungen. Hermann Weyl's Meisterschaft in der Darstellung mathematisch-physikalischer Theorien war so außergewöhnlich, daß seine Werke über die Zeiten hinweg eine erstaun­ liche Aktualität bewahrt haben. Ein Neudruck seiner "Raum -Zeit-Materie' erscheint daher voll gerechtfertigt, zumal die großen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte den Teil der Physik, der in dem Buch behandelt wird, nur wenig berührt haben. Von einem Veralten kann keine Rede sein. Über die Ausein­ andersetzung der mit Raum und Zeit zusammenhängenden Grundlagen der heutigen Physik hinaus, vermittelt das Buch gleichzeitig noch ein großartiges Bild der inneren Geschlossenheit der Vorstellungen, die sich die klassische Physik von der Welt machte. Den historisch interessierten Leser wird auch diese Seite des Buches faszinieren und vielleicht mehr bieten als nur einen Ausgleich dafür, daß manche modernen Entwicklungen in ihm fehlen.

Keywords

Geometrie Materie Mechanik Raum Relativität Relativitätstheorie Zeit

Authors and affiliations

  • Hermann Weyl
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-01057-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-05039-1
  • Online ISBN 978-3-662-01057-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
IT & Software
Energy, Utilities & Environment