Advertisement

ICD-10: Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme. 10. Revision

Band I — Systematisches Verzeichnis. Version 1.0, Stand August 1994

  • Authors
  • Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1-3
  3. Danksagung

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 5-5
  4. WHO-Kollaborationszentren für die Klassifikation von Krankheiten

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 7-8
  5. Bericht über die Internationale Konferenz zur 10. Revision der Internationalen Klassifikation der Krankheiten

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 9-28
  6. Dreistellige allgemeine Systematik

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 29-104
  7. Vierstellige ausführliche Systematik

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 107-180
    3. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 181-247
    4. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 249-270
    5. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 271-309
    6. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 311-387
    7. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 389-427
    8. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 429-458
    9. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 459-470
    10. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 471-514
    11. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 515-547
    12. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 549-596
    13. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 597-626
    14. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 627-677
    15. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 679-719
    16. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 721-764
    17. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 765-794
    18. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 795-851
    19. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 853-890
    20. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 891-1010
    21. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1011-1123
    22. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1125-1175
  8. Morphologie der Neubildungen

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1177-1203
  9. Sonderverzeichnisse zur Tabellierung der Mortalität und Morbidität

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1205-1231
  10. Definitionen

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1233-1238
  11. Nomenklaturvorschriften

    1. Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI
      Pages 1239-1243

About this book

Introduction

Sie werden ICD täglich brauchen, denn zukünftig wird die Abrechnung ärztlicher Leistungen mit der Kodierung sämtlicher Diagnosen nach ICD verknüpft. Diese gesetzlichen Auflagen treffen sowohl für Niedergelassene, als auch für die Kliniken und andere Institutionen zu, die nach der EBM abrechnen. Damit wird ICD ein unerläßliches Werkzeug zur geschützten Weitergabe der Diagnosen, ihrer Klassifikation und Dokumentation, und dient der Kostenevaluation und -kontrolle im Klinikbereich.
Im Vergleich zur 9. Revision wurde ICD-10 stark überarbeitet, erheblich erweitert und teilweise neu strukturiert. Das Werk zeichnet sich durch ein großzügiges und trotzdem handliches Format und damit besonders gute Lesbarkeit aus.

Keywords

Diagnose Diagnoseschlüssel Evidenzbasierte Medizin Gesundheit ICD Institutionen Klassifikation Rauchen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00875-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-00876-8
  • Online ISBN 978-3-662-00875-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods