Advertisement

© 2003

Biologische Psychologie

Textbook

Part of the Springer Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Physiologische Regelung von Körpersystemen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 3-10
    3. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 11-29
    4. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 30-44
    5. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 45-63
    6. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 64-84
    7. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 85-100
    8. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 101-120
    9. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 121-144
  3. Periphere Körpersysteme und ihre Bedeutung für Verhalten

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 147-162
    3. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 163-194
    4. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 195-216
    5. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 217-241
    6. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 242-282
    7. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 283-299
  4. Wahrnehmung und ihre Bedeutung für Verhalten

    1. Front Matter
      Pages 301-301
    2. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 303-327
    3. Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt
      Pages 328-373

About this book

Introduction

Biologische Psychologie -
das erfolgreiche Lehrbuch in der 5. Auflage!

Was beeinflusst unser Verhalten? Wie fühlen wir? Wie denken wir? Robert F. Schmidt und Niels Birbaumer beantworten diese Fragen aus der Sicht der Biologischen Psychologie. Der neueste Wissensstand zu den biologischen Grundlagen des Verhaltens umfasst sowohl physiologische Prozesse als auch komplexe Funktionen des ZNS, wie Bewusstsein, Motivation und Kognitionen. Neue Methoden der Biopsychologie werden ebenso erläutert wie verhaltensmedizinische Anwendungen der biopsychologischen Grundlagen. Die Kapitel zur Genetik, zur Neuropsychologie, zu Schlaf und Traum sowie zu motivationalen und kognitiven Prozessen wurden völlig geschrieben.
Die Didaktik des Lehrbuches macht es zu einer unverzichtbaren Grundlage für Prüfungsvorbereitung und Studium!
Das Zusammenwirken von Verhaltensprinzipien und physiologischen Gesetzmäßigkeiten verstehen!

Keywords

Biologische Psychologie Biopsychologie Gleichgewicht Nervensystem Neurobiologie Neuroimmunologie Neuropsychologie Neurowissenschaften Physiologische Psychologie Psychologie Rehabilitation zentrales Nervensystem

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Medizinische Psychologie und VerhaltensneurobiologieUniversität TübingenTübingenDeutschland
  2. 2.Physiologisches InstitutUniversität WürzburgWürzburgDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Health & Hospitals