Advertisement

Brasilien zwischen Multikulturalismus und Transkulturalität

Mestiçagem als transkultureller Sonderweg

  • Susanne Krüger
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Susanne Krüger
    Pages 1-24
  3. Susanne Krüger
    Pages 241-253
  4. Back Matter
    Pages 255-273

About this book

Introduction

Das Buch hinterfragt, inwiefern sich die ethnisch durchmischte Zusammensetzung der brasilianischen Gesellschaft in den aus der Theorie bekannten Dualismus von Multikulturalismus und Transkulturalität einordnen lässt. Der brasilianische Begriff der mestiçagem – übersetzt mit Rassenmischung – wird also in diesem zeitgenössischen Kontext kulturbezogener Forschung neu vermessen. Die Autorin reflektiert ideengeschichtlich multi- und transkulturelle Ansätze und zeigt auf, dass diese oftmals von einer westlich zentrierten Voreingenommenheit eingeengt sind. Der Blick auf die brasilianische Identitätskonstruktion wird als Anstoß genommen, über alternative Perspektiven nachzudenken.

Keywords

Brasilien Lateinamerika Transkulturalität/Transkulturalismus Multikulturalität/Multikulturalismus Kulturkonzepte Politische Philosophie

Authors and affiliations

  • Susanne Krüger
    • 1
  1. 1.RegensburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30850-6
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-30849-0
  • Online ISBN 978-3-658-30850-6
  • Buy this book on publisher's site