Advertisement

© 2020

Integrationsthema Offenheit und Toleranz

Einstellungen von Jugendlichen aus Drittländern in soziologischen Zusammenhängen

Book
  • 1.8k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 1-3
  3. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 5-18
  4. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 19-59
  5. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 61-103
  6. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 105-120
  7. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 121-167
  8. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 169-192
  9. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 193-197
  10. Zoltan Peter, Ina Wilczewska
    Pages 199-209
  11. Back Matter
    Pages 211-232

About this book

Introduction

Zoltan Peter und Ina Wilczewska untersuchen in ihrer empirischen Studie 1000 Jugendliche quantitativ und qualitativ in Hinblick auf ihre Offenheit und Toleranz. Befragt werden Jugendliche, die in einem Drittstaat geboren wurden und in Österreich leben. 80% der befragten Jugendlichen zeigen sich als proeuropäisch eingestellt, 60 Prozent sind es in besonders starkem Ausmaß. Bei 20-30% besteht hingegen leichter bis stärkerer Nachhol- und Unterstützungsbedarf. Ihnen mangelt es an Offenheit gegenüber liberalen Werten und Grundrechten. Sie neigen beträchtlich zu Vorurteilen, 5% erweisen sich – besonders in Religionsfragen – als sehr intolerant. Im Kern zeigt die Studie, dass der Anteil der jungen eingewanderten Bevölkerung, der demokratiefeindliche Einstellungen erkennen lässt, bei weitem nicht so hoch ist, wie die öffentliche Meinung vermuten lassen würde.  

Der Inhalt
  • Weltbeziehungen als Hauptkategorie der Analyse
  • Mixed-Method-Ansatz 
  • Wertvorstellungen und fundamentalistische Tendenzen
  • Qualitative Resonanztypen
  • Qualitative Toleranztypen

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Psychologie sowie sämtlicher Fachgebiete der Migrationsforschung
  • Praktikerinnen und Praktiker in den Gebieten der Sozialarbeit 

Die Autoren  
Dr. Zoltan Peter ist Soziologe, derzeit arbeitet er mit Ina Wilczewska an dem Drittmittelprojekt "Die Neue Mittelschule in soziologischen Zusammenhängen“.
Mag. Ina Wilczewska ist Dissertantin am Institut der Soziologie an der Universität Wien. 

Keywords

Integrationsthema Offenheit und Toleranz Einstellungen Jugendlichen aus Drittländern Soziologische Zusammenhänge Openness Muslim Islam Qualitative Resonanztypen Qualitative Toleranztypen Mixed-Method-Ansatz Österreich Proeuropäisch Liberalen Werte und Grundrechte Religionsfragen Vorurteil Junge eingewanderte Bevölkerung Demokratiefeindliche Einstellungen

Authors and affiliations

  1. 1.WienAustria
  2. 2.WienAustria

About the authors

Dr. Zoltan Peter ist Soziologe, derzeit arbeitet er mit Ina Wilczewska an dem Drittmittelprojekt "Die Neue Mittelschule in soziologischen Zusammenhängen“.

Mag. Ina Wilczewska ist Dissertantin am Institut der Soziologie an der Universität Wien.


Bibliographic information

  • Book Title Integrationsthema Offenheit und Toleranz
  • Book Subtitle Einstellungen von Jugendlichen aus Drittländern in soziologischen Zusammenhängen
  • Authors Zoltan Peter
    Ina Wilczewska
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30553-6
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-30552-9
  • eBook ISBN 978-3-658-30553-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 232
  • Number of Illustrations 48 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Migration
    Sociology of Culture
    Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site