Advertisement

© 2020

Communities of Hustling

Die Bewältigung urbaner Marginalisierung als Kunst sich zu arrangieren

Book

Part of the Studien zur Kindheits- und Jugendforschung book series (SKJ, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Daniel Ganzert
    Pages 1-6
  3. Daniel Ganzert
    Pages 215-264
  4. Daniel Ganzert
    Pages 265-312
  5. Daniel Ganzert
    Pages 313-338
  6. Daniel Ganzert
    Pages 339-345
  7. Back Matter
    Pages 347-377

About this book

Introduction

Diese ethnographische Studie von Daniel Ganzert untersucht Erfahrungen und informelle Bildungspraktiken männlicher Jugendlicher in marginalisierten Großstadtquartieren in Italien und Deutschland. Der Autor zeigt auf, wie junge Männer in Kontexten dauerhafter Prekarität, geringer Institutionalisierung und in Auseinandersetzung mit organisierter Kriminalität kreative Praktiken der Lebensbewältigung, der Mobilität, des Wissenserwerbs und -transfers sowie der Erwerbstätigkeit entwickeln. Hierfür wurden lange Feldbeobachtungen, Gruppendiskussionen und biographische Interviews realisiert, die dokumentarisch ausgewertet wurden. 

Der Inhalt
  • Junge Männer und Formen der Vergemeinschaftung
  • Marginalisierte Jugend im Kontext von Bewältigung: Informelles Lernen und Sozialisation
  • Sozialer Raum im Kontext von Marginalisierung 
  • Raumhandeln und Lebensbewältigungspraktiken in marginalisierten Stadtteilen 
  • Hustling 
  • Interaktionspraktiken

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der sozialen Arbeit, Bildungswissenschaften, Ethnografie wie auch Psychologie 
Sozial- und Gemeinwesenarbeitende, Politker*innen und Jugendliche

Der Autor  
Daniel Ganzert arbeitet als Streetworker für das Jugendamt Dortmund in der Dortmunder Nordstadt und als Lehrbeauftragter an der Universität Duisburg-Essen. Seit 2008 organisiert er regelmäßig internationale Austauschprojekte für Jugendliche aus marginalisierten Stadtteilen in Italien, Deutschland und Frankreich.

Keywords

Communities of Hustling Bewältigung urbaner Marginalisierung Kunst sich zu arrangieren Informelles Lernen Hustling Community of Practice Jugendforschung Jugendkultur Marginalisierte Stadtteile Junge Männer Informelle Bildungspraktiken männlicher Jugendlicher Marginalisierte Großstadtquartiere Italien Organisierte Kriminalität Stadtteile Lebensbewältigungspraktiken

Authors and affiliations

  1. 1.BochumGermany

About the authors

Daniel Ganzert arbeitet als Streetworker für das Jugendamt Dortmund in der Dortmunder Nordstadt und als Lehrbeauftragter an der Universität Duisburg-Essen. Seit 2008 organisiert er regelmäßig internationale Austauschprojekte für Jugendliche aus marginalisierten Stadtteilen in Italien, Deutschland und Frankreich.

Bibliographic information

  • Book Title Communities of Hustling
  • Book Subtitle Die Bewältigung urbaner Marginalisierung als Kunst sich zu arrangieren
  • Authors Daniel Ganzert
  • Series Title Studien zur Kindheits- und Jugendforschung
  • Series Abbreviated Title Stud. Kind. Jugendforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30411-9
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-30410-2
  • eBook ISBN 978-3-658-30411-9
  • Series ISSN 2512-1227
  • Series E-ISSN 2512-1243
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 377
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Structure, Social Inequality
    Educational Policy and Politics
    Education, general
    Urban Studies/Sociology
  • Buy this book on publisher's site