Advertisement

© 2020

Methodische Entwicklung eines durchgängigen Motormodells für den Motorsport

Book
  • 4.5k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Simon Malcher
    Pages 1-4
  3. Simon Malcher
    Pages 5-12
  4. Simon Malcher
    Pages 13-49
  5. Simon Malcher
    Pages 51-82
  6. Simon Malcher
    Pages 83-129
  7. Simon Malcher
    Pages 131-132
  8. Back Matter
    Pages 133-144

About this book

Introduction

Simon Malcher untersucht den durchgängigen Einsatz von Modellen im Entwicklungsprozess von Motorsport-Motoren. Dabei werden die Entwicklungsphasen tiefergehend analysiert, um die Modellanforderungen abzuleiten und eine übergreifende Modellarchitektur zu entwickeln. Mit beispielhaften Modellanwendungen aus den Entwicklungsphasen wird der Modelleinsatz verifiziert und die Durchgängigkeit validiert. Die 0D/1D-Motormodellierung wird detailliert vorgestellt, mit besonderem Fokus auf der Verbrennungsmodellierung. Darüber hinaus wird ein Ansatz zur Rundenzeitsimulation mit detaillierten Motormodellen aufgezeigt. Zudem wird die Modellentwicklung für die Echtzeitanwendungen „Driver-in-the-Loop Simulation“ sowie „Hardware-in-the-Loop Simulation“ zur modellbasierten Applikation ausführlich erläutert.

Der Inhalt 
  • Durchgängiger Modelleinsatz im Entwicklungsprozess
  • 0D/1D-Motormodelle für Motorsport-Motoren
  • Rundenzeitsimulation mit detaillierten Motormodellen
  • Echtzeitsimulationen: Driver-in-the-Loop und Hardware-in-the-Loop
Die Zielgruppen 
  • Dozenten, Studenten und Wissenschaftler aus den Bereichen Fahrzeug- und Antriebstechnik, Motorsport sowie Modellbildung und Simulation
  • Ingenieure aus den gleichen Fachbereichen in Forschung und Entwicklung
Der Autor
Simon Malcher promovierte am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart in enger Zusammenarbeit mit der Motorsport-Motorenentwicklung eines deutschen Automobilherstellers. Heute ist er weiterhin in diesem Bereich tätig.

Keywords

Durchgängiger Modelleinsatz im Entwicklungsprozess 0D/1D Motormodellierung für Hochleistungsmotoren Entwicklung Motorsport-Motoren Rundenzeitsimulation im Motorsport Echtzeitfähige Motormodelle Driver-in-the-Loop Simulation Fahrbarkeitsentwicklung am Fahrsimulator Modellbasierte Applikation Hardware-in-the-Loop Simulation

Authors and affiliations

  1. 1.IVK, Fakultät 7, Lehrstuhl für FahrzeugantriebeUniversität StuttgartStuttgartGermany

About the authors

Simon Malcher promovierte am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart in enger Zusammenarbeit mit der Motorsport-Motorenentwicklung eines deutschen Automobilherstellers. Heute ist er weiterhin in diesem Bereich tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Methodische Entwicklung eines durchgängigen Motormodells für den Motorsport
  • Authors Simon Malcher
  • Series Title Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart
  • Series Abbreviated Title Wissenschaftl. Reihe Fahrzeugtech. Uni. Stuttgart
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-30141-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-30140-8
  • eBook ISBN 978-3-658-30141-5
  • Series ISSN 2567-0042
  • Series E-ISSN 2567-0352
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXIII, 144
  • Number of Illustrations 32 b/w illustrations, 26 illustrations in colour
  • Topics Automotive Engineering
    Engine Technology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering