Advertisement

© 2020

EconSim

Ein modulares Framework für agentenbasierte Modelle zur Untersuchung komplexer und dynamischer Wirtschaften

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiii
  2. Janis Kesten-Kühne
    Pages 1-3
  3. Janis Kesten-Kühne
    Pages 5-213
  4. Janis Kesten-Kühne
    Pages 215-386
  5. Janis Kesten-Kühne
    Pages 387-416
  6. Janis Kesten-Kühne
    Pages 417-565
  7. Back Matter
    Pages 567-608

About this book

Introduction

In der klassischen Ökonomik ist in der Regel der statische Gleichgewichtszustand einer einfachen Wirtschaft der zentrale Betrachtungsgegenstand. Mit dem Simulationsprogramm EconSim entwickelt der Autor ein Modell, das es Ökonomen ermöglichen soll, deutlich komplexere Abbilder realer Wirtschaften zu erschaffen und diese konsistent und systematisch zu analysieren. Dabei ist der zentrale Gedanke die Schaffung eines möglichst modularen Werkzeugs, das es erlaubt eine große Vielzahl verschiedener Situationen und Zusammenhänge abzubilden und jederzeit weitere Elemente hinzuzufügen. Janis Kesten-Kühne analysiert wesentliche ökonomische Merkmale von Marktprozessen für bestimmte Marktvermittlungsformen und stellt sie entsprechenden Ergebnissen standardökonomischer Gleichgewichtsmodelle gegenüber. Der verfolgte Ansatz des Autors ist ein wichtiger Beitrag zur ökonomischen Forschung.

Der Inhalt

  • Theoretische Grundlagen
  •  Modellbildung
  • Semantische Mächtigkeit
  • Simulationsstudien

Die Zielgruppen

  • Dozent*innen und Student*innen der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik
  • Fach- und Führungskräfte mit Bezug zu Angewandter BWL in Richtung strategisches Management und Entscheidungsunterstützung

Der Autor

Janis Kesten-Kühne hat Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Clausthal studiert. Anschließend promovierte er am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre am Institut für Wirtschaftswissenschaft der TU Clausthal und ist dort derzeit als Postdoc tätig.

Keywords

Agentbased Computational Economics Agentenbasierte Simulation Heterogene Wirtschaft Marktprozess Wirtschaft im Ungleichgewicht Adaptive Systeme Modulares Simulationsframework Social Simulation Komplexe und dynamische Ökonomik Verhaltensökonomik Lernalgorithmen und Künstliche Intelligenz

Authors and affiliations

  1. 1.GummersbachGermany

About the authors

Janis Kesten-Kühne hat Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Clausthal studiert. Anschließend promovierte er am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre am Institut für Wirtschaftswissenschaft der TU Clausthal und ist dort derzeit als Postdoc tätig.

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking