Advertisement

© 2020

Stärken- und lebensphasenorientiertes Personalmanagement

Multiperspektivische Entwicklung eines Optimierungsmodells für die Praxis

  • Anne Rosken
Book
  • 13k Downloads

About this book

Introduction

Stärken- oder lebensphasenorientiertes Personalmanagement ist eines der dringlichsten Themen im jetzigen und zukünftigen Personalmanagement, insbesondere mit Blick auf den demographischen Wandel und Fachkräftemangel. In diesem Band untersucht das Forscherteam multiperspektivisch und partizipativ Bedingungsfaktoren für anhaltende Stereotypisierungsprozesse im Kontext von Alter und Arbeit. Daraus werden Hebel für Veränderungen sowie das „zirkuläre Modell zur Optimierung  bzw. Implementierung eines lebensphasenorientierten Personalmanagements“ präsentiert. Das Modell bietet eine Hilfestellung für die Praxis, ein stärkenorientiertes Personalmanagement umzusetzen.

Der Inhalt

  • Expertensicht auf das Thema Alter und Arbeit
  • Bewältigungsstrategien beruflicher Krisen
  • Altersbilder von Führungskräften
  • Arbeits- und Leistungsfähigkeit aus der Sicht von Beschäftigten

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende aller Fachrichtungen mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Personalwesen
  • Fach- und Führungskräfte, Forscher, Experten, Interessierte

Die Herausgeberin

Prof. Dr. Anne Rosken ist German Expert im Academic Network of European Disability Experts (ANED).  Sie gibt wissenschaftlichen Support und Beratung für die Europäische Kommisssion. Zuvor war sie Professorin an der Universität Hamburg und Programmdirektorin sowie Professorin an der Carinthia University of Applied Sciences. Anne Rosken zählt zu den führenden Disability Experten in Europa. Überdies ist sie Unternehmensberaterin, Coach und Autorin.

Keywords

Age/Disability & Work Ursachen für anhaltende Defizitorientierung in der Arbeitswelt Wirksamkeit von Altersstereotypen/Disability Individuelle Handlungsstrategien Krisenbetroffener Einstellungen und Haltungen von Personalentscheidern Arbeits- und Leistungsfähigkeit aus Mitarbeitersicht Partizipation von Akteuren Hebel für Veränderung hin zu einer Stärkenorientierung Diversity-sensible Führung mit mehr Mitgefühl Theorie - Praxis – Transfer Multiperspektivische Verortung

Editors and affiliations

  • Anne Rosken
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

About the editors

Prof. Dr. Anne Rosken ist German Expert im Academic Network of European Disability Experts (ANED).  Sie gibt wissenschaftlichen Support und Beratung für die Europäische Kommisssion. Zuvor war sie Professorin an der Universität Hamburg und Programmdirektorin sowie Professorin an der Carinthia University of Applied Sciences. Anne Rosken zählt zu den führenden Disability Experten in Europa. Überdies ist sie Unternehmensberaterin, Coach und Autorin.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering