Advertisement

© 2020

Unterrichtsnachbesprechungen in schulischen Praxisphasen

Eine empirische Untersuchung aus inhalts- und gesprächsanalytischer Perspektive

Book
  • 5.2k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Felician-Michael Führer
    Pages 1-23
  3. Theoretischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Felician-Michael Führer
      Pages 53-68
    3. Felician-Michael Führer
      Pages 69-84
    4. Felician-Michael Führer
      Pages 85-97
    5. Felician-Michael Führer
      Pages 99-110
  4. Empirischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Felician-Michael Führer
      Pages 113-126
    3. Felician-Michael Führer
      Pages 127-192
    4. Felician-Michael Führer
      Pages 193-267
    5. Felician-Michael Führer
      Pages 269-309
  5. Diskussion der Ergebnisse und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 311-311
    2. Felician-Michael Führer
      Pages 313-321
    3. Felician-Michael Führer
      Pages 323-327
    4. Felician-Michael Führer
      Pages 329-330
  6. Back Matter
    Pages 331-388

About this book

Introduction

Felician-Michael Führer geht der Frage nach, welche interaktiven Prozesse zwischen Praxislehrpersonen und Studierenden im Rahmen von Unterrichtsnachbesprechungen ablaufen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem in der Literatur hervorgehobenen Modus der „Reflexion“ als einem Element der Verbindung von Theorie und Praxis. Daher rekonstruiert der Autor, wie sich ein Reflektieren im Gespräch überhaupt fassen und beschreiben lässt. Auf Grundlage der Erkenntnisse, die sich aus der Analyse der Gesprächsdaten ergeben, hat er einen Gesprächs- und Reflexionsleitfaden entwickelt, der in der Ausbildung angehender Lehrpersonen, z.B. während schulischer Praxisphasen, eingesetzt werden kann.

Der Inhalt
■ Unterrichtsnachbesprechungen und Praxisphasen in der Lehrerbildung
■ Reflektieren im Gespräch
■ Gesprächsanalyse
■ Schreibdidaktik und Schreibunterricht
■ Die konversationelle Aktivität des Reflektierens
■ Die konversationelle Aktivität des Bewertens

Die Zielgruppen
■ Dozierende sowie Lehramtsstudierende aller Fächer an Studienseminaren und Universitäten
■ Lehrpersonen, die als Mentoren tätig sind bzw. sein wollen

Der Autor
Felician-Michael Führer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Tübingen School of Education (TüSE) im Arbeitsbereich Professionsbezug.

Keywords

Lehrerbildung Lehrerprofessionalisierung Gesprächsanalyse Inhaltsanalyse Reflektieren Bewerten Schreibdidaktik Schreibunterricht Praxisphasen

Authors and affiliations

  1. 1.Arbeitsbereich ProfessionsbezugTübingen School of EducationTübingenGermany

About the authors

Felician-Michael Führer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Tübingen School of Education (TüSE) im Arbeitsbereich Professionsbezug.

Bibliographic information