Advertisement

Die Ängste der Wähler

Entstehungsbedingungen und Folgen für die Wählermobilisierung

  • Felix Flemming
Book
  • 28 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Felix Flemming
    Pages 1-11
  3. Felix Flemming
    Pages 37-69
  4. Felix Flemming
    Pages 129-160
  5. Felix Flemming
    Pages 161-230
  6. Felix Flemming
    Pages 231-249
  7. Back Matter
    Pages 251-283

About this book

Introduction

Felix Flemming schärft in seiner Arbeit ein psychologisches Angstverständnis für eine kommunikationswissenschaftliche Betrachtung der Entstehungsbedingungen von Ängsten und ihrer Folgen für die Wählermobilisierung. Vor dem Hintergrund einer mutmaßlichen kollektiven Angststimmung im Bundestagswahlkampf 2017 zeigen Ergebnisse einer repräsentativen Befragung, dass Angstempfinden durch persönliche Faktoren und mediale Rezeption geprägt sein kann. Ängste vor bestimmten gesellschaftlichen Entwicklungen mobilisieren bestimmte Wählergruppen, können aber ebenso für eine Vermeidung des Wahlkampfgeschehens sorgen. Demokratietheoretische Implikationen eines Angstdiskurses in Wahlkämpfen werden diskutiert.

Der Inhalt
• Emotionen und die Mobilisierung einer ermüdeten Wählerschaft
• Angst als individuelle Emotion und kollektive Stimmung
• Ängste als Konstruktion und Produkt von gesellschaftlichen Diskursen
• Angst als Mobilisator und Bremsklotz für die Aktivierung von Wählern
• Bundestagswahlkampf 2017: Angstdiskurs und Leitmotiv (Un-)Sicherheit

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende aus der Kommunikationswissenschaft, der Politikwissenschaft, der Soziologie und Psychologie
• Akteure aus den Bereichen Politik, Journalismus und Wahlkampf

Der Autor
Dr. Felix Flemming war von 2012-2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster und arbeitet derzeit als Projektleiter für Politik- und Sozialforschung in einem Meinungsforschungsinstitut.

Keywords

Angst Wählermobilisierung Bundestagswahlkampf Emotionen Kommunikationswissenschaft Medieneffekte Angsterleben Wahlen Bundestagswahlkampf 2017

Authors and affiliations

  • Felix Flemming
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29904-0
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-29903-3
  • Online ISBN 978-3-658-29904-0
  • Buy this book on publisher's site