Advertisement

© 2020

Studierende als Akteure im politischen Wandel Afrikas

Ein Vergleich studentischer Mobilisierung und Organisation in Mali und Kenia 1960-2018

Book
  • 758 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Anna Deutschmann
    Pages 1-8
  3. Anna Deutschmann
    Pages 9-57
  4. Anna Deutschmann
    Pages 59-73
  5. Anna Deutschmann
    Pages 75-110
  6. Anna Deutschmann
    Pages 111-149
  7. Anna Deutschmann
    Pages 163-175
  8. Back Matter
    Pages 177-197

About this book

Introduction

Anna Deutschmann untersucht die Bedeutung studentischer Mobilisierung und Organisation. Die Auseinandersetzung mit Erkenntnissen der Elitesoziologie und der sozialwissenschaftlichen Bewegungsforschung bildet die Grundlage für die Analyse zweier empirischer Fallstudien. Die Fälle Mali und Kenia zeigen im kontrastierenden Vergleich Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Entwicklung und Bedeutung studentischer Organisation in spezifischen politischen Gelegenheitsstrukturen und illustrieren, wie situative und strukturelle Gelegenheiten politisches Handeln rahmen und fördern. Die Autorin stellt dabei eine changierende Bedeutung der Akteure – auch für die (Rekrutierung von) politischen Eliten – fest.

Der Inhalt
  • Eliten im Kontext von Macht und gesellschaftlicher Entwicklung
  • Soziale Bewegungen als Akteure gesellschaftlichen Wandels
  • Fallstudie I: Kenia 
  • Fallstudie II: Mali
  • Gegenüberstellung: studentischer Aktivismus in Mali und Kenia

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Soziologie, Politik- und Geschichtswissenschaft
  • Verantwortungs- und Entscheidungsträger und -trägerinnen im Bereich politischer und zivilgesellschaftlicher Organisationen

Die Autorin
Anna Deutschmann studierte in Marburg und Frankfurt und promovierte an der Universität Bayreuth im Rahmen der Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS). Sie arbeitet als Sozialwissenschaftlerin und als Lektorin am Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien.

Keywords

Soziale Bewegungen Politische Eliten Studierende politischer Wandel in Afrika Mali Kenia Transformation

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Internationale EntwicklungUniversität WienWienAustria

About the authors

Anna Deutschmann studierte in Marburg und Frankfurt und promovierte an der Universität Bayreuth im Rahmen der Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS). Sie arbeitet als Sozialwissenschaftlerin und als Lektorin am Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien.

Bibliographic information

  • Book Title Studierende als Akteure im politischen Wandel Afrikas
  • Book Subtitle Ein Vergleich studentischer Mobilisierung und Organisation in Mali und Kenia 1960-2018
  • Authors Anna Deutschmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29878-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29877-7
  • eBook ISBN 978-3-658-29878-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XV, 197
  • Number of Illustrations 2 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Political Sociology
    Development Studies
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking