Advertisement

© 2020

Vorwissen als nötige Voraussetzung und potentieller Störfaktor beim mathematischen Modellieren

Book
  • 2.3k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Janina Krawitz
    Pages 1-4
  3. Janina Krawitz
    Pages 5-82
  4. Janina Krawitz
    Pages 83-119
  5. Janina Krawitz
    Pages 121-210
  6. Janina Krawitz
    Pages 211-238
  7. Back Matter
    Pages 239-275

About this book

Introduction

Um erfolgreich modellieren zu können, muss Vorwissen über mathematische und realitätsbezogene Sachverhalte verknüpft und sinnbringend zum Lösen eines Problems eingesetzt werden. Janina Krawitz untersucht mit inhaltsanalytischen Methoden, wie sich die Aktivierung verschiedenen Vorwissens auf die Lösungsprozesse von mathematischen Modellierungsaufgaben auswirkt. Die Ergebnisse zeigen, wie eine inadäquate Aktivierung von Vorwissen die Bearbeitung von Modellierungsaufgaben behindert. Die Autorin leitet Ursachen für die Schwierigkeiten der Lernenden ab und diskutiert Faktoren für eine flexible Vorwissensaktivierung.

Der Inhalt
  • Vorwissen über mathematische und realitätsbezogene Sachverhalte
  • Mathematisches Modellieren
  • Die Rolle der Wissensarten beim Modellieren
  • Kognitive Flexibilität beim mathematischen Modellieren
  • Qualitative Inhaltsanalyse
  • Fallanalysen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik 
  • Lehrerinnen und Lehrer der Mathematik und ihre Aus- und Fortbildenden
Die Autorin
Janina Krawitz promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Keywords

Wissensarten Kognitive Flexibilität Modellierungsaktivitäten Realitätsbezüge Textaufgaben Monitoring Situationsbezogenes Wissen Vorwissen in der Mathematik Mathematikdidaktik Mathematisches Modellieren Realitätsbezogene Sachverhalte Kognitive Flexibilität Qualitative Inhaltsanalyse Lösungsprozesse

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Didaktik der Mathematik und InformatikUniversität MünsterMünsterGermany

About the authors

Janina Krawitz promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Bibliographic information

  • Book Title Vorwissen als nötige Voraussetzung und potentieller Störfaktor beim mathematischen Modellieren
  • Authors Janina Krawitz
  • Series Title Studien zur theoretischen und empirischen Forschung in der Mathematikdidaktik
  • Series Abbreviated Title Studien zur theoretischen und empirischen Forschung in der Mathematikdidaktik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29715-2
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29714-5
  • eBook ISBN 978-3-658-29715-2
  • Series ISSN 2523-8604
  • Series E-ISSN 2523-8612
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXII, 275
  • Number of Illustrations 44 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Mathematics Education
    Higher Education
    Teaching and Teacher Education
  • Buy this book on publisher's site