Advertisement

© 2020

Subskriptionsmodelle im Handel

Wie Subskriptionen den Konsum automatisieren

Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Severin Friedrich Bischof, Thomas Rudolph
    Pages 1-8
  3. Severin Friedrich Bischof, Thomas Rudolph
    Pages 9-20
  4. Severin Friedrich Bischof, Thomas Rudolph
    Pages 21-32
  5. Severin Friedrich Bischof, Thomas Rudolph
    Pages 33-44
  6. Severin Friedrich Bischof, Thomas Rudolph
    Pages 45-46
  7. Back Matter
    Pages 47-50

About this book

Introduction

Konsumenten wählen im Zuge der Digitalisierung immer öfter Subskriptionen bzw. Abonnements, um ihre Einkäufe zu automatisieren. Im Mittelpunkt des essentials von Severin Friedrich Bischof und Thomas Rudolph stehen Subskriptionen für Konsumgüter, die von Konsumenten in der Vergangenheit in stationären Handelsgeschäften gekauft wurden. Die Autoren beschreiben, welche Arten von Subskriptionen heute eine Rolle spielen und in welchen Branchen diese zukünftig besonders beliebt werden. Sie definieren vier unterschiedliche Subskriptionstypen, die sich hinsichtlich ihres Überraschungs- und Personalisierungsgrades unterscheiden. Das essential hilft, mit passenden Subskriptionsdiensten auf das veränderte Kundenverhalten einzugehen und die Chancen dieses neuen Erlösmodells im Einzelhandel zu nutzen. 

Der Inhalt 
• Die vier Grundtypen von Subskriptionen für Konsumgüter
• Das Kundenverhalten im Hinblick auf verschiedene Subskriptionstypen
• Handlungshinweise zum Aufbau von Subskriptionsdiensten

Die Zielgruppen 
Fachkräfte im Handel und in der Konsumgüter-Branche der Abteilungen Strategie, Marketing sowie Vertrieb

Die Autoren
Dr. Severin Friedrich Bischof ist PostDoc und Projektleiter am Forschungszentrum für Handelsmanagement der Universität St.Gallen. 
Prof. Dr. Thomas Rudolph lehrt Marketing und Internationales Handelsmanagement an der Universität St.Gallen. Er leitet als Inhaber des Gottlieb-Duttweiler-Lehrstuhls für Internationales Handelsmanagement das St.Galler Retail Lab, einen Think Tank zur Zukunft des Handels. 

Keywords

Subskription Abo Abomodell Handel Retail Digitale Transformation Vertrieb Konsumgüter Ertragsmodelle Erlösmodelle

Authors and affiliations

  1. 1.Forschungszentrum für HandelsmanagementUniversität St.GallenSt. GallenSwitzerland
  2. 2.Forschungszentrum für HandelsmanagementUniversität St.GallenSt. GallenSwitzerland

About the authors

Dr. Severin Friedrich Bischof ist PostDoc und Projektleiter am Forschungszentrum für Handelsmanagement der Universität St.Gallen.
Prof. Dr. Thomas Rudolph lehrt Marketing und Internationales Handelsmanagement an der Universität St.Gallen. Er leitet als Inhaber des Gottlieb-Duttweiler-Lehrstuhls für Internationales Handelsmanagement das St.Galler Retail Lab, einen Think Tank zur Zukunft des Handels. 

Bibliographic information

  • Book Title Subskriptionsmodelle im Handel
  • Book Subtitle Wie Subskriptionen den Konsum automatisieren
  • Authors Severin Friedrich Bischof
    Thomas Rudolph
  • Series Title essentials
  • Series Abbreviated Title essentials
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29678-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29677-3
  • eBook ISBN 978-3-658-29678-0
  • Series ISSN 2197-6708
  • Series E-ISSN 2197-6716
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XV, 50
  • Number of Illustrations 12 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Industries
    Marketing
    IT in Business
  • Buy this book on publisher's site