Advertisement

© 2020

eSport

Status quo und Entwicklungspotenziale

  • Markus Breuer
  • Daniel Görlich
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Lutz Anderie, Daniel Görlich
    Pages 21-32
  3. Christopher Flato
    Pages 79-83
  4. Jochen Schwind
    Pages 85-101
  5. Maike Grotz, Markus Breuer
    Pages 123-141
  6. Markus Lauff
    Pages 161-174
  7. Matthias Dombrowski, Thomas Wendeborn, Olivia Wohlfart, Alexander Hodeck
    Pages 193-214
  8. Andreas Hebbel-Seeger, Marie Sophie Pelc
    Pages 215-229

About this book

Introduction

Dieses Fachbuch bietet einen umfassenden und vielseitigen Überblick über das Thema des elektronischen Sports (eSport). Renommierte Vertreter aus Wissenschaft und Praxis vermitteln die Perspektiven unterschiedlicher Stakeholder, darunter die Sichtweisen verschiedener Sportorganisationen (Breitensportvereine, Verbände, Profi-Clubs) und der Games-Branche. 
eSport stellt eines der im Sportmanagement und in der Games-Branche am kontroversesten diskutierten Themen dar. Seine steigenden Umsätze belegen die wirtschaftliche Bedeutung und Beliebtheit des eSports. Das Buch leistet einen wichtigen Beitrag zu einem tieferen Verständnis des Themas, denn die Frage nach dem Status des eSports ist schon längst keine rein akademische oder politische Frage mehr, sondern betrifft ganz real und tagtäglich Millionen von Spielern und eSportlern ebenso wie hunderte Vereine und Unternehmen.

Der Inhalt
  • Historische Entwicklung des eSports und aktuelle Fragestellungen
  • Wirtschaftliche und rechtliche Aspekte des eSports
  • Kommunikation, Sponsoring und Kundenwert im eSport
  • eSport in Politik und Medien
  • eSport zwischen Breiten- und Massensport
Die Herausgeber
Prof. Dr. Markus Breuer ist Professor an der Fakultät für Wirtschaft der SRH Hochschule Heidelberg sowie Geschäftsführer des Arbeitskreises Sportökonomie e. V. Seine Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in der wirtschaftswissenschaftlichen Analyse des eSports. Er ist Autor und Herausgeber verschiedener Publikationen zu diesem Thema. 
Prof. Dr.-Ing. Daniel Görlich ist Professor für Game Development und Virtual Reality an der SRH Hochschule Heidelberg und Mitglied im Branchenverband game. Er unterrichtet unter anderem Softwareentwicklung und wissenschaftliches Arbeiten mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung und Gestaltung virtueller Welten.

Keywords

eSport elektronischer Sport Sportmanagement Sportwissenschaft Medienwissenschaften Game Development Informatik Eventmanagement Computerspiele ESBD Digital Games Sportökonomie Sportbusiness Vereinsmanagement Pro-Gamer

Editors and affiliations

  • Markus Breuer
    • 1
  • Daniel Görlich
    • 2
  1. 1.SRH Hochschule HeidelbergHeidelbergGermany
  2. 2.SRH Hochschule HeidelbergHeidelbergGermany

About the editors

Prof. Dr. Markus Breuer ist Professor an der Fakultät für Wirtschaft der SRH Hochschule Heidelberg sowie Geschäftsführer des Arbeitskreises Sportökonomie e. V. Seine Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in der wirtschaftswissenschaftlichen Analyse des eSports. Er ist Autor und Herausgeber verschiedener Publikationen zu diesem Thema. 
Prof. Dr.-Ing. Daniel Görlich ist Professor für Game Development und Virtual Reality an der SRH Hochschule Heidelberg und Mitglied im Branchenverband game. Er unterrichtet unter anderem Softwareentwicklung und wissenschaftliches Arbeiten mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung und Gestaltung virtueller Welten.

Bibliographic information

  • Book Title eSport
  • Book Subtitle Status quo und Entwicklungspotenziale
  • Editors Markus Breuer
    Daniel Görlich
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29387-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29386-4
  • eBook ISBN 978-3-658-29387-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 229
  • Number of Illustrations 23 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sports Economics
  • Buy this book on publisher's site