Advertisement

© 2020

Gesellschaft, Organisation, Professionalität

Zur Relevanz von Professionspolitik in der Sozialen Arbeit

Book
  • 5.4k Downloads

Part of the Edition Professions- und Professionalisierungsforschung book series (EPP, volume 12)

Table of contents

About this book

Introduction

​Lea Hollenstein analysiert die Dynamik der (neoliberalen) Transformation des Arbeitsfeldes der Sozialen Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen. Bislang fehlen in der Sozialen Arbeit theoretische Grundlagen für professionspolitisches Handeln, welche die Dynamik und Komplexität des Verhältnisses von Gesellschaft, Organisation und Profession(alität) adäquat erfassen, was angesichts der konstatierten neoliberalen Transformation von Wohlfahrtsstaat und Sozialer Arbeit problematisch ist. Das von der Autorin auf der Grundlage von Forschungsergebnissen zur Sozialen Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen skizzierte Modell der professionellen Organisation-Umwelt-Systeme greift dieses Forschungsdesiderat auf und baut die forschungsbasierte Theorie der Sozialen Arbeit „Integration und Lebensführung“ aus einer professionstheoretischen Perspektive aus.

Der Inhalt
  • Forschungsbasiertes Modell zum Verhältnis von Gesellschaft, Organisation und Profession(alität)
  • Studie zur (neoliberalen) Transformation der Sozialen Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen

Die Zielgruppen
  • Forschende, Dozierende und Studierende der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften und Soziologie
  • Supervisorinnen und Supervisoren, Organisationsberaterinnen und -berater

Die Autorin
Lea Hollenstein
ist Dozentin und Leiterin Bachelor-Programm an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz, tätig im Studienzentrum und im Institut Professionsforschung und -entwicklung.

Keywords

Professionspolitik Feministische Sozialarbeit Frauenprojekte Frauenbewegung Neoliberalismus Soziale Arbeit Sozialpolitik Wohlfahrtsstaat Gewalt Organisation Opferhilfe Professionalität

Authors and affiliations

  1. 1.OltenSwitzerland

About the authors

Lea Hollenstein ist Dozentin und Leiterin Bachelor-Programm an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz, tätig im Studienzentrum und im Institut Professionsforschung und -Entwicklung.

Bibliographic information

  • Book Title Gesellschaft, Organisation, Professionalität
  • Book Subtitle Zur Relevanz von Professionspolitik in der Sozialen Arbeit
  • Authors Lea Hollenstein
  • Series Title Edition Professions- und Professionalisierungsforschung
  • Series Abbreviated Title Ed. Prof. Profforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29381-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29380-2
  • eBook ISBN 978-3-658-29381-9
  • Series ISSN 2512-0735
  • Series E-ISSN 2512-0743
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 425
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Violence and Crime
    Gender Studies
  • Buy this book on publisher's site