Advertisement

© 2020

Die Akzeptanz von Augmented-Reality-Anwendungen im Handel

Book
  • 16k Downloads

Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Stefanie Schreiber
    Pages 1-9
  3. Stefanie Schreiber
    Pages 11-57
  4. Stefanie Schreiber
    Pages 255-260
  5. Back Matter
    Pages 261-328

About this book

Introduction

Aus einem zunehmenden Interesse der Handelsunternehmen am Einsatz von Augmented-Reality-Technologien ergibt sich die Frage nach der Akzeptanz dieser Anwendungen durch die Konsumenten. Vor diesem Hintergrund entwickelt und überprüft Stefanie Schreiber einen Untersuchungsansatz basierend auf dem Technologieakzeptanzmodell. Neben der klassischen Fragebogenerhebung verwendet sie Methoden des Text-Mining zur Auswertung von Online-Kundenrezensionen. Die Arbeit liefert Erkenntnisse zu den Bestimmungsfaktoren der Technologieakzeptanz und zeigt Möglichkeiten auf, Konsumentenmeinungen zur Akzeptanz zukünftig automatisiert zu gewinnen.

Der Inhalt
  • Bedeutung von Augmented-Reality-Anwendungen im Handel
  • Theoretische Grundlagen der Akzeptanzuntersuchung 
  • Entwicklung von Ansätzen zur Akzeptanzuntersuchung mittels Indikatorskalen im Fragebogen bzw. teilautomatisierter Textanalyse von Online-Kundenrezensionen
  • Empirische Überprüfung der Untersuchungsansätze sowie Handlungsempfehlungen

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik sowie des Wirtschaftsingenieurwesens mit den Schwerpunkten Marketing, Handel und Innovationsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte in (Handels-)Unternehmen, Marktforschungsinstituten und Unternehmensberatungen

Die Autorin
Dr. Stefanie Schreiber promovierte bei Prof. Dr. Daniel Baier (Universität Bayreuth) und Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

Keywords

Erweiterte Realität Mobile App Fragebogen Produktempfehlung Text Mining Strukturgleichungsmodell Verbraucherverhalten Augmented-Reality-Anwendungen Handel

Authors and affiliations

  1. 1.IKMZBTU Cottbus-SenftenbergCottbusGermany

About the authors


Dr. Stefanie Schreiber promovierte bei Prof. Dr. Daniel Baier (Universität Bayreuth) und Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

Bibliographic information

  • Book Title Die Akzeptanz von Augmented-Reality-Anwendungen im Handel
  • Authors Stefanie Schreiber
  • Series Title Forschungsgruppe Konsum und Verhalten
  • Series Abbreviated Title Forschungsgruppe Konsum und Verhalten
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29163-1
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-29162-4
  • eBook ISBN 978-3-658-29163-1
  • Series ISSN 2628-2038
  • Series E-ISSN 2628-2046
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXI, 328
  • Number of Illustrations 45 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Market Research/Competitive Intelligence
    Innovation/Technology Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering