Advertisement

© 2020

Trügerische Verheißungen: Markterzählungen und ihre ungeplanten Folgen

Book
  • 4.8k Downloads

Part of the Wirtschaft + Gesellschaft book series (WUG)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-V
  2. Die Entgrenzung der Märkte in historischer und theoretischer Sicht

  3. Geld und soziale Integration

    1. Front Matter
      Pages 89-89
    2. Christoph Deutschmann
      Pages 129-143
    3. Christoph Deutschmann
      Pages 145-160
  4. Innovation und wirtschaftliches Wachstum: Soziologische Analysen

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Christoph Deutschmann
      Pages 163-177
    3. Christoph Deutschmann
      Pages 179-198
    4. Christoph Deutschmann
      Pages 199-207
  5. Back Matter
    Pages 209-210

About this book

Introduction

Der Band fasst die neueren Publikationen sowie einige Originalbeiträge des Autors zur Markt- und Wirtschaftssoziologie zusammen. Thema ist die marktliberale Version des modernen Gesellschaftsvertrages, deren langfristiger historischer Erfolg in soziologischer Perspektive untersucht wird. Im Gegensatz zu dem auf die Wohlfahrtseffekte freier Märkte fixierten liberalen Narrativ werden die ungeplanten gesellschaftlichen Folgen und Kosten der Durchsetzung dieses Narrativs in den Blick genommen.

Der Inhalt
  • Die Entgrenzung der Märkte in historischer und theoretischer Sicht
  • Geld und soziale Integration
  • Innovation und wirtschaftliches Wachstum: Soziologische Analysen

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaften

Der Autor
Dr. Christoph Deutschmann ist Professor für Soziologie (i.R.) an der Universität Tübingen.

Keywords

Wirtschaftssoziologie Marktsoziologie Markttheorie Zukunft des Kapitalismus Kapitalistische Dynamik Wirtschaftswachstum

Authors and affiliations

  1. 1.Universität TübingenTübingenGermany

About the authors

Dr. Christoph Deutschmann ist Professor für Soziologie (i.R.) an der Universität Tübingen.

Bibliographic information