Advertisement

© 2020

Propaganda und Prävention

Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze, interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda

  • Josephine B. Schmitt
  • Julian Ernst
  • Diana Rieger
  • Hans-Joachim Roth
Book

Part of the Interkulturelle Studien book series (IKS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Projekt CONTRA: Hintergrund, Entwicklung und Evaluation der Lernarrangements

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Josephine B. Schmitt, Julian Ernst, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 29-44
    3. Julian Ernst, Josephine B. Schmitt, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 45-59
    4. Julian Ernst, Ann-Kristin van Balen, Josephine B. Schmitt, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 81-97
    5. Josephine B. Schmitt, Olivia Rutkowski, Claus Caspari, Ann-Kristin van Balen, Julian Ernst, Diana Rieger et al.
      Pages 99-114
    6. Julian Ernst, Josephine B. Schmitt, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 115-131
    7. Josephine B. Schmitt, Julian Ernst, Diana Rieger, Ann-Kristin van Balen, Hans-Joachim Roth
      Pages 133-151
    8. Tim Wulf, Claus Caspari, Olivia Rutkowski, Josephine B. Schmitt, Julian Ernst, Diana Rieger et al.
      Pages 153-168
    9. Julia R. Winkler, Josephine B. Schmitt, Ann-Kristin van Balen, Claus Caspari, Olivia Rutkowski, Julian Ernst et al.
      Pages 169-195
    10. Diana Rieger, Julia R. Winkler, Olivia Rutkowski, Claus Caspari, Josephine B. Schmitt, Julian Ernst et al.
      Pages 217-248
    11. Claus Caspari, Jana Schneider, Tim Wulf, Ann-Kristin van Balen, Olivia Rutkowski, Josephine B. Schmitt et al.
      Pages 249-282
    12. Josephine B. Schmitt, Claus Caspari, Julia R. Winkler, Tim Wulf, Olivia Rutkowski, Lea Braun et al.
      Pages 283-315
    13. Josephine B. Schmitt, Tim Wulf, Julian Ernst, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 331-357
  3. CONTRA-Lernarrangements

    1. Front Matter
      Pages 359-359
    2. Julian Ernst, Josephine B. Schmitt, Diana Rieger, Hans-Joachim Roth
      Pages 361-393

About this book

Introduction

Über Propaganda extremistischer Gruppierungen zu stolpern, ist für viele Jugendliche längst alltäglicher Bestandteil ihrer Mediennutzung – und damit gesellschaftliche wie pädagogische Herausforderung. Der Band versammelt tiefgehende Einblicke in theoretische und empirische Fragestellungen der pädagogischen Arbeit mit und über extremistische Internetpropaganda. Ein Schwerpunkt liegt auf Ergebnissen des durch die Europäische Kommission geförderten Forschungsprojekts CONTRA. Zudem versammelt der Band eine Vielzahl weiterer Perspektiven auf das Phänomen extremistischer Propaganda und deren pädagogische Implikationen aus Wissenschaft und Praxis.

Der Inhalt
  • Projekt CONTRA: Hintergrund, Entwicklung und Evaluation der Lernarrangements
  • CONTRA-Lernarrangements
  • Propaganda und Extremismus als Thema der schulischen und außerschulischen Bildung
  • Interdisziplinäre Perspektiven: Propaganda und Gegenerzählungen im Internet
  • Internationale Perspektiven auf Prävention und extremistische (Internet-) Propaganda

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende sozialwissenschaftlicher Studiengänge, Forschende sowie Praktiker*innen der Präventionsarbeit

Die Herausgebenden

Dr. Josephine B. Schmitt ist Referentin am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum.

Julian Ernst ist Doktorand am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.

Prof. Dr. Diana Rieger lehrt am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Prof. Dr. Hans-Joachim Roth lehrt am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.

Keywords

Radikalisierung Radikalisierungsprävention Medien Medienkritik Medienkritikfähigkeit Medienpädagigik Evaluation medienpädagogische Maßnahmen Awareness Resilienz Extremismus Internetpropaganda CONTRA Schulprogramme Präventionsarbeit Politische Bildung

Editors and affiliations

  • Josephine B. Schmitt
    • 1
  • Julian Ernst
    • 2
  • Diana Rieger
    • 3
  • Hans-Joachim Roth
    • 4
  1. 1.Institut für Kommunikationswissenschaft und MedienforschungCenter for Advanced Internet Studies (CAIS)BochumGermany
  2. 2.Universität zu KölnKölnGermany
  3. 3.IfKWLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany
  4. 4.Institut SozialwissenschaftenUniversität zu KölnKölnGermany

About the editors

Dr. Josephine B. Schmitt ist Referentin am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum.

Julian Ernst ist Doktorand am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.

Prof. Dr. Diana Rieger lehrt am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Prof. Dr. Hans-Joachim Roth lehrt am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität zu Köln.

Bibliographic information

  • Book Title Propaganda und Prävention
  • Book Subtitle Forschungsergebnisse, didaktische Ansätze, interdisziplinäre Perspektiven zur pädagogischen Arbeit zu extremistischer Internetpropaganda
  • Editors Josephine B. Schmitt
    Julian Ernst
    Diana Rieger
    Hans-Joachim Roth
  • Series Title Interkulturelle Studien
  • Series Abbreviated Title Interkulturelle Studien
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-28538-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-28537-1
  • eBook ISBN 978-3-658-28538-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 655
  • Number of Illustrations 71 b/w illustrations, 20 illustrations in colour
  • Topics Childhood, Adolescence and Society
    Social Structure, Social Inequality
    Media Sociology
    Sociology of Education
  • Buy this book on publisher's site