Advertisement

Forschen und Arbeiten im Kontext von Flucht

Reflexionslücken, Repräsentations- und Ethikfragen

  • Margrit E. Kaufmann
  • Laura Otto
  • Sarah Nimführ
  • Dominik Schütte
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Margrit E. Kaufmann, Laura Otto, Sarah Nimführ, Dominik Schütte
    Pages 1-17
  3. Begriffsreflexionen und Repräsentations(un)möglichkeiten

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Dominik Schütte
      Pages 21-43
    3. Felix Hoffmann
      Pages 45-68
    4. Laura Otto, Sarah Nimführ
      Pages 69-93
  4. Empirische Einblicke und forschungstheoretische Umsetzungen

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Tim Schütz
      Pages 97-119
    3. Sanaa Wajid Ali, Laura Otto
      Pages 121-142
  5. Intermedium

    1. Front Matter
      Pages 169-169
    2. Abimbola Odugbesan, Leslie Carmel Gauditz
      Pages 171-190
  6. Forschungspraktische Überlegungen zu konzeptuellen Ansätzen

  7. Theorie-Praxis-Transfer zu Ehrenamt, Sozialer Arbeit und universitärer Lehre

    1. Front Matter
      Pages 283-283
    2. Mohamed Aboelwafa, Miriam Schulte-Holtey
      Pages 311-329

About this book

Introduction

Kernfragen in Bezug auf Kontextualisierung, Repräsentation, Verantwortung und Beziehung zu Geflüchteten sowohl in Forschungs- als auch in Arbeitsfeldern sind in Flucht-Migrationsforschungen bisher wenig thematisiert. Die Autorinnen und Autoren widmen sich diesen Reflexionslücken sowie grundlegenden Repräsentations- und Ethikfragen. Die breit aufgestellte, transdisziplinäre Ausrichtung macht den Sammelband für Forschende unterschiedlicher Disziplinen ebenso relevant wie für Studierende, Lehrende, Praktikerinnen und Praktiker.

Der Inhalt
  • Einsichten in Forschungs- und Arbeitsfelder 
  • Diskussion kritischer Perspektiven der Arbeit mit und zu Geflüchteten
  • Aushandlungen theoretischer, konzeptioneller und praxismethodologischer Aspekte 

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Geisteswissenschaften 
  • Politiker, Sozialarbeitende und Arbeitende im Bereich der Integration

Die Herausgeber
Margrit E. Kaufmann ist Senior Researcher am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen. 
Laura Otto ist Mitarbeiterin am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 
Sarah Nimführ ist DOC-Fellow der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am Institut für Europäische Ethnologie an der Universität Wien. 
Dominik Schütte ist Mitarbeiter am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Universität Bremen.

Keywords

Forschen und Arbeiten im Kontext von Flucht Reflexionslücken Repräsentations- und Ethikfragen Flucht Migration Forschungsethik Forschende Praxis Repräsentation Reflexion Involviertheit Begriffsarbeit Geflüchtete Integration

Editors and affiliations

  • Margrit E. Kaufmann
    • 1
  • Laura Otto
    • 2
  • Sarah Nimführ
    • 3
  • Dominik Schütte
    • 4
  1. 1.BremenGermany
  2. 2.Frankfurt am MainGermany
  3. 3.WienAustria
  4. 4.BremenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing