Advertisement

Akzeptanz der öffentlichen Verwaltung bei Bürgerinnen und Bürgern

Eine Analyse der Erklärungsfaktoren von Einstellung und Verhalten

  • Daniela Strüngmann
Book

Part of the Theorie und Praxis der öffentlichen Verwaltung book series (TPÖV)

About this book

Introduction

Daniela Strüngmann entwickelt ein integratives Legitimitätsmodell, mit dem sie die Akzeptanz öffentlicher Verwaltung bei den Bürgern erklärt. Anhand eines Mehrmethodenansatzes gewinnt sie aus der Empirie eine Typologie von Akzeptanztypen und untersucht Einflussfaktoren wie bspw. Behördenkontakte, Einstellungen im sozialen Umfeld oder Medienberichte sowie ihr Zusammenspiel. Es zeigt sich, dass die Bewertung der Verwaltung nicht auf ihr negatives Image verkürzt werden kann. Überdies wird deutlich, dass die Einstellungen zur Verwaltung auch Wahlentscheidungen und politische Einstellungen beeinflussen können.

Der Inhalt
• Bürger-Verwaltungsbeziehung unter dem Gesichtspunkt legitimer Herrschaft: Integratives Legitimitätsmodell
• Typologie der Akzeptanzausprägungen
• Informationsquellen und weitere Faktoren in ihrem Einfluss auf die Akzeptanz der Verwaltung
• Auswirkungen der Akzeptanz auf das politisch-administrative System

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Politik- und Verwaltungswissenschaft und der Politischen Psychologie
• Akteure aus der öffentlichen Verwaltung, insbesondere der kommunalen Behördenleitung, und aus der Politik

Die Autorin
Daniela Strüngmann ist als Post-Doktorandin am Lehrstuhl für Politik- und Verwaltungswissenschaft des Instituts für Politikwissenschaft und Geschäftsführerin des Instituts für Sozioökonomie der Universität Duisburg-Essen tätig. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen insbesondere in der Verwaltungs- und Einstellungsforschung sowie den Methoden.

Keywords

Öffentliche Verwaltung Legitimität Legitimation Politisches System Behörden Einstellungsforschung Akzeptanz Qualitative Comparative Analysis (QCA) Qualitative Inhaltsanalyse Typologie

Authors and affiliations

  • Daniela Strüngmann
    • 1
  1. 1.Institut für Politikwissenschaft und SozioökonomieUniversität Duisburg-EssenDuisburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-28376-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-28375-9
  • Online ISBN 978-3-658-28376-6
  • Series Print ISSN 2626-2177
  • Series Online ISSN 2626-2185
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking