Advertisement

Einführung in die Stereochemie

Eine Hilfe für Studierende und Auszubildende

  • Torsten Schmiermund
Book
  • 8.4k Downloads

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Torsten Schmiermund
    Pages 1-3
  3. Torsten Schmiermund
    Pages 5-7
  4. Torsten Schmiermund
    Pages 9-16
  5. Torsten Schmiermund
    Pages 17-21
  6. Torsten Schmiermund
    Pages 23-28
  7. Torsten Schmiermund
    Pages 29-35
  8. Torsten Schmiermund
    Pages 37-40
  9. Torsten Schmiermund
    Pages 41-46
  10. Back Matter
    Pages 47-53

About this book

Introduction

Konformere, Diastereomere, Rotamere, Tautomere, Anomere: Die Vielzahl der Begriffe, die in der Stereochemie verwendet werden, macht diesen Teilbereich der Chemie schnell unübersichtlich. Dazu kommen verschiedene Nomenklaturen und unterschiedliche Darstellungsformen (Fischer-Projektion, Haworth-Ringformel, Newman-Projektion). Dieses essential beschäftigt sich mit der grundlegenden statischen Stereochemie und gibt einen Überblick über die verschiedenen Isomerie-Formen und die Nomenklaturen. Es ist so Hilfe und Nachschlagewerk zugleich. 

Der Inhalt

  • Einführung in die Stereochemie organischer Verbindungen
  • Unterschiede zwischen Konfigurations-, Konfirmations-, Konstitutionsisomerie und Tautomerie
  • Unterscheidung der geometrischen Isomerie und Spiegelbildisomerie
  • Unterschiedliche Darstellungs-/Visualisierungsmöglichkeiten für Isomere
  • Unterschiedliche Darstellungsvarianten für Zuckermoleküle

Die Zielgruppen

  • Studierende der Chemie, Pharmazie, Medizin und Biologie
  • Auszubildende in Chemieberufen (Chemielaboranten, CTA)

Der Autor
Torsten Schmiermund ist als Chemotechniker seit vielen Jahren in der chemischen Industrie tätig. 

Keywords

Stereochemie Stereochemie Begriffe Symmetrieeigenschaften Isomerie Chiralität Diastereomere Diederwinkel Konfiguration Konformation R/S-Nomenklatur D/L-Nomenklatur Enatiomere Tautomerie Fischer-Projektion Konstitution

Authors and affiliations

  • Torsten Schmiermund
    • 1
  1. 1.Frankfurt am MainGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods