Advertisement

Theoriebasierte Evaluation

Entwicklung und Anwendung eines Verfahrensmodells zur Programmtheoriekonstruktion

  • Anna von Werthern
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. EINLEITUNG

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Anna von Werthern
      Pages 3-22
    3. Anna von Werthern
      Pages 23-26
    4. Anna von Werthern
      Pages 27-29
  3. EVALUATION AT A GLANCE

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Anna von Werthern
      Pages 33-36
    3. Anna von Werthern
      Pages 43-51
    4. Anna von Werthern
      Pages 63-70
    5. Anna von Werthern
      Pages 71-110
    6. Anna von Werthern
      Pages 111-127
    7. Anna von Werthern
      Pages 129-132
  4. THEORIEBASIERTE EVALUATION

  5. DIE PROGRAMMTHEORIE: DAS HERZSTÜCK DER THEORIEBASIERTEN EVALUATION

    1. Front Matter
      Pages 211-212
    2. Anna von Werthern
      Pages 213-229
  6. OPENING THE MAGIC BOX – ENTWICKLUNG UND ANWENDUNG EINES VERFAHRENMODELLS ZUR PROGRAMMTHEORIEKONSTRUKTION

  7. PERSPEKTIVEN IN PRAXIS UND FORSCHUNG

  8. Back Matter
    Pages 397-436

About this book

Introduction

Anna von Werthern stellt die Herausforderungen der Entwicklung einer Programmtheorie als zentralen Schritt für die Umsetzung von theoriebasierten Evaluationen (TBE) in die Praxis dar, entwickelt ein präskriptives Verfahrensmodell zur Programmtheoriekonstruktion im Hochschulkontext und wendet dieses beispielhaft an. Die Autorin geht dabei dringlichen evaluationstheoretischen Fragestellungen nach, etwa: Welche erkenntnistheoretischen Prinzipien der Theoriebildung sind relevant? Wie kann die theoriebasierte Evaluation anschlussfähiger für die Praxis werden? Es lässt sich zeigen, dass ein methodologisch geleitetes Vorgehen zur Programmtheoriekonstruktion einen hohen Prozessnutzen für die Praxis aufweist.

Der Inhalt
  • TBE als Instrument zur Evaluation von Programmen mit komplexen Wirkmechanismen
  • Die Entstehung der Programmtheorie als Magic Box
  • Evaluation in Theorie und Forschung
  • Die Programmtheorie: Das Herzstück der TBE
  • Opening the Magic Box – Entwicklung und Anwendung eines Verfahrensmodells zur Programmtheoriekonstruktion
  • Perspektiven in Praxis und Forschung
Die Zielgruppen
  • Lehrende und Studierende sozialwissenschaftlicher Studiengänge, vor allem der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaften
  • Evaluatorinnen und Evaluatoren unterschiedlicher Fachrichtungen und Politikfelder
Die Autorin
Dr. Anna von Werthern ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei PROFiL, zentrale Einrichtung zur Personalqualifikation von Lehrenden an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, sowie freie Evaluatorin.

Keywords

Weiterbildung Bildung Lehrqualität Hochschule Erwachsenenbildung Theoriebildung Theorieentwicklung Qualitätssicherung Qualitätsentwicklung Programmevaluation Programmtheorie

Authors and affiliations

  • Anna von Werthern
    • 1
  1. 1.PROFiL – TutorPlus – EvaluationsberatungLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking