Advertisement

Theatrum Europaeum

Identitätspraxis und Internationale Ordnung auf Friedenskongressen

  • Ursula Stark Urrestarazu
Book

Part of the Horizonte der Internationalen Beziehungen book series (HDIB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 1-7
  3. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 9-36
  4. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 37-87
  5. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 89-90
  6. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 91-222
  7. Úrsula Stark Urrestarazu
    Pages 223-237
  8. Back Matter
    Pages 239-265

About this book

Introduction

Ursula Stark Urrestarazu untersucht am Beispiel von historischen Friedenskongressen (1648 - 1815 - 1919), wie sich internationale Ordnung in der Praxis internationaler Beziehungen konstituiert bzw. transformiert. Unter Anwendung vergleichender ethnographischer Methoden entwirft die Autorin ein praxisbasiertes Modell von Identität, das den konstitutiven Zusammenhang von Ordnung und Identität in den Mittelpunkt rückt.

Der Inhalt
• All the world’s a stage: Die Welt als Theater
• Identität und Identitätspraxis
• Thick comparison: vergleichende Ethnomethodologie
• Friedenskongresse als „Bühnen“ der Identitätspraxis
• Identitätspraxis und die Konstitution internationaler Ordnung

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Bereiche Internationale Beziehungen, Politik-, Kultur- und Geschichtswissenschaft
• Praktikerinnen und Praktiker in Diplomatie und auswärtigen Beziehungen

Die Autorin
Ursula Stark Urrestarazu hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe Universität Frankfurt zur Rolle von Identität in den Internationalen Beziehungen geforscht und gelehrt.

Keywords

Identität Internationale Ordnung Internationale Beziehungen Friedenskongresse Außenpolitik Diplomatie Kongressdiplomatie Praxistheorie Zeremoniell

Authors and affiliations

  • Ursula Stark Urrestarazu
    • 1
  1. 1.FrankfurtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27560-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-27559-4
  • Online ISBN 978-3-658-27560-0
  • Series Print ISSN 2524-3845
  • Series Online ISSN 2524-3853
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking