Advertisement

Aktuelle Entwicklungen in Baubetrieb, Bauwirtschaft und Bauvertragsrecht

50 Jahre Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft der TU Graz

  • Christian Hofstadler
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft der TU Graz

  3. BAUBETRIEB

    1. Front Matter
      Pages 57-57
    2. Christoph Motzko, Jörg Fenner, Jonas Kleiner, Pia Richter
      Pages 79-93
    3. Peter Neuhold
      Pages 95-106
    4. Antje Tiesler, Ralf Gnerlich, Felix Möhring, Volkhard Franz
      Pages 123-142
  4. BAUWIRTSCHAFT

  5. BAUMANAGEMENT

    1. Front Matter
      Pages 343-343
    2. Christof Gutsche, Gottfried Mauerhofer
      Pages 345-359
    3. Gottfried Mauerhofer, Bernhard Ortbauer, Kurt Philipp Rockenbauer
      Pages 361-368
  6. PROJEKTMANAGEMENT

  7. VERGABERECHT/BAUVERTRAGSRECHT

About this book

Introduction

Herausgegeben anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Baubetrieb und Bauwirtschaft der TU Graz beinhaltet dieses Buch eine umfassende Beitragssammlung namhafter Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Lehre und Praxis zu aktuellen Themen des Planens, Bauens und Betreibens. Aus vielen Beiträgen wird offenkundig: Die Digitalisierung ist inzwischen allgegenwärtig und prägt Prozesse, Tätigkeiten und Verträge. Im (Bau-)Produktionsprozess erfahren soziale, sozio-technische und techno-ökonomische Systeme immer mehr Konkurrenz durch rein technische und cyber-physische Systeme. Trotz dieser nützlichen neuen Systeme und Modelle ist und bleibt der Mensch entscheidend für den Erfolg und steht im Mittelpunkt der Entwicklung von realitätsnahen, genauen und damit nutzbringenden (digitalen) Modellen. Kreativ-konzeptionelle Fähigkeiten von Menschen sind maßgebend für effiziente und effektive Planungen und Handlungen. Ohne menschliches Zutun bleiben digitale Modelle immer unvollständig und fehleranfällig. Denn nur Menschen können die mit der Digitalisierung erzielten Ergebnisse realitätsnah und erfolgswirksam interpretieren, handlungsleitende Schlussfolgerungen ziehen, zielgerichtete Aktivitäten setzen und auf Kausalitäten schließen. Dieses Herausgeberwerk spannt den Bogen zwischen dem „Neuen“ – wie der Digitalisierung – und dem traditionellen, fundierten technologischen und baubetrieblichen Wissen und möchte damit positiv auf die Produktivität am Bau einwirken.

Der Inhalt
TU Graz – Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft – Baubetrieb – Bauwirtschaft – Baumanagement – Projektmanagement – Vergaberecht/Bauvertragsrecht – Chancen- und Risikomanagement – Digitalisierung – Wissensmanagement

Die Zielgruppen
Lehrende, WissenschaftlerInnen, Studierende und PraktikerInnen des Bauwesens, der Architektur sowie des Bauvertragsrechts

Der Herausgeber
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Hofstadler, Institutsvorstand des Instituts für Baubetrieb und Bauwirtschaft der TU Graz.

Keywords

Projektmanagement Vergaberecht Chancen- und Risikomanagement Digitalisierung in der Bauwirtschaft Wissensmanagement in der Bauwirtschaft Baurecht Baubetrieb Bauwirtschaft

Editors and affiliations

  • Christian Hofstadler
    • 1
  1. 1.Institut für Baubetrieb und BauwirtschaftTechnische Universität GrazGrazAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering