Advertisement

© 2020

Überzeugung im Werden

Begründetes Fürwahrhalten im Mathematikunterricht

Book
  • 2.1k Downloads

Part of the Kölner Beiträge zur Didaktik der Mathematik book series (KBDM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Maximilian Moll
    Pages 1-4
  3. Maximilian Moll
    Pages 53-81
  4. Maximilian Moll
    Pages 83-145
  5. Maximilian Moll
    Pages 147-172
  6. Back Matter
    Pages 173-221

About this book

Introduction

In dieser Arbeit wird Überzeugung in Anlehnung an Kant (KrV A 820/B 848) als ein Fürwahrhalten aus subjektiv zureichenden inhaltlichen Gründen und Gründen, die von einem Lernenden als für andere in einem bestimmten Interaktionsgeschehen als zureichend wahrgenommen werden, aufgefasst. Dieser Überzeugungsbegriff wird in Verbindung mithilfe von Blumer (1981) und Luhmann (1991) interaktionistisch und systemisch gewendet. Dabei ist von einer Überzeugung im Werden zu sprechen, da sich Überzeugung im Rahmen eines Interaktionsgeschehens fortlaufend verändern kann. Maximilian Moll verfolgt hierbei die Fragen, warum Lernende von mathematischen Sachverhalten überzeugt sind, welche Gründe für die Überzeugungen vorliegen und wie sie zu erkennen sind. Die theoretischen und empirischen Analysen des Autors zeigen, dass ein reflektierter Überzeugungsbegriff individuelle und soziale Einflüsse aufweist und weniger als statisch, sondern als veränderlich betrachtet werden kann.

Der Inhalt 

  • Mathematikdidaktische Einordnungen zum Begriff der Überzeugung
  • Indizien für die Identifikation von Gründen als zureichend

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik und der Pädagogik
  • Mathematiklehrkräfte

Der Autor
Maximilian Moll war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematikdidaktik der Universität zu Köln. Er hat sich mit Beliefs, Inklusion und Überzeugung im Bezug zum Mathematiklehren und -lernen auseinandergesetzt. Aktuell ist er Jugendseelsorger für den Kreis Mettmann. 

Keywords

Begründetes Fürwahrhalten Mathematikunterricht Beliefs Argumentation Interpretative Forschung Inklusion Systemtheorie Symbolischer Interaktionismus Niklas Luhmann Immanuel Kant Herbert Blumer

Authors and affiliations

  1. 1.WuppertalGermany

About the authors

Maximilian Moll war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematikdidaktik der Universität zu Köln. Er hat sich mit Beliefs, Inklusion und Überzeugung im Bezug zum Mathematiklehren und -lernen auseinandergesetzt. Aktuell ist er Jugendseelsorger für den Kreis Mettmann.

 

Bibliographic information

  • Book Title Überzeugung im Werden
  • Book Subtitle Begründetes Fürwahrhalten im Mathematikunterricht
  • Authors Maximilian Moll
  • Series Title Kölner Beiträge zur Didaktik der Mathematik
  • Series Abbreviated Title Kölner Beiträge zur didakt. der math.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27383-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-27382-8
  • eBook ISBN 978-3-658-27383-5
  • Series ISSN 2661-8257
  • Series E-ISSN 2661-8265
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 221
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Mathematics Education
    Learning & Instruction
    Educational Philosophy
  • Buy this book on publisher's site