Advertisement

Innovationspolitische Designprozesse

Analyse am Beispiel der Innovationsförderung von KMU in der Hightech-Strategie

  • Martina Kovač
Book

About this book

Introduction

Martina Kovač untersucht in diesem Buch Designprozesse innovationspolitischer Instrumente. Die zunehmende Komplexität von Innovationsprozessen und die sich weiter ausdehnende Innovationsförderung vieler Industrienationen erfordert eine stärkere Berücksichtigung der eigentlichen Governance von Innovationssystemen. An der Schnittstelle von wirtschafts- und politikwissenschaftlicher Forschung diskutiert die Autorin daher normative Anforderungen von innovationspolitischen Instrumenten und zeigt, welche Mechanismen das Design von Policy-Instrumenten beeinflussen.

Der Inhalt
  • Konzeptionelle Grundlagen der Innovationssystemforschung und -politik 
  • Prozessanalyse als spezifische Forschungsmethode
  • Wandel- und Stabilitätsmechanismen der innovationsorientierten KMU-Förderung
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaft (insbesondere der Innovationsforschung), der Politikwissenschaft (insbesondere der Innovations- und Technologiepolitik) sowie der daran angrenzenden Sozialwissenschaften
  • Politische Entscheidungsträger und Politikberater, Mitarbeiter der Wirtschaftsverbände
Die Autorin
Martina Kovač ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Innovationsmanagement der Freien Universität Berlin. Sie forscht in interdisziplinären Kontexten zur Rolle des Staates in Innovationsprozessen.

Keywords

Innovationspolitische Instrumente Innovationssystemforschung Prozessanalyse Innovationspolitik Policy Design Innovation im Mittelstand Innovationsorientierte KMU-Förderung politikwissenschaftliche Forschung wirtschaftswissenschaftliche Forschung Stabilitätsmechanismen

Authors and affiliations

  • Martina Kovač
    • 1
  1. 1.Freie Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Electronics