Advertisement

© 2020

Tiergestützte Interventionen im Justizvollzug

  • Sandra Wesenberg
  • Lena Scheidig
  • Frank Nestmann
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Grundlagen

  3. Tiergestützte Interventionen im Justizvollzug – Zielgruppen, Formen und Wirkungen

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Ellen Bittner, Katja Böttcher, Rosemarie Genn, Petra Huckemeyer, Kim-Patrick Sabla
      Pages 77-93
    3. Jessie Ansorge-Jeunier, Christopher Valente, Boris Albrecht
      Pages 113-140
    4. Laura Contalbrigo, Marta De Santis, Marica Toson, Maria Montanaro, Luca Farina, Aldo Costa et al.
      Pages 197-224
    5. Anja Kirsten, Polli Hornung, Lena Scheidig, Diana Keil, Sandra Wesenberg, Frank Nestmann
      Pages 225-245
    6. Lena Scheidig, Rebecca Dörschel, Sandra Wesenberg, Frank Nestmann
      Pages 263-277
    7. Frank Nestmann, Sandra Wesenberg, Lena Scheidig, Ellen Bittner, Katja Böttcher, Rosemarie Genn et al.
      Pages 279-288
  4. Back Matter
    Pages 289-297

About this book

Introduction

In diesem Band werden erstmals auf wissenschaftlicher Basis die Möglichkeiten tiergestützter Interventionen im Strafvollzug ausgeleuchtet. Verschiedene Forschungsprojekte und Best-Practice-Beispiele aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Luxemburg und der Schweiz geben Auskunft über Gelingensbedingungen und erfolgreiche Strategien wie auch Hindernisse und Grenzen tiergestützter Arbeit im Jugendarrest, in Justizvollzuganstalten oder in forensischen Kliniken. Die verschiedenen Beiträge zeigen eindrücklich, wie der Einbezug von Hunden, Pferden, Eseln oder Hühnern die Resozialisierung von jugendlichen wie erwachsenen Inhaftierten befördern kann. 

Der Inhalt
• Überblick zum internationalen Forschungsstand zu tiergestützten Interventionen im Justizvollzug 
• Best-Practice-Beispiele tiergestützter Arbeit im Strafvollzug in Österreich, Luxemburg, Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz
• Ergebnisse aus Forschungsprojekten und Praxisevaluationen 

Die Zielgruppen
• Fachkräfte für tiergestützte Interventionen
• Forschende zu Mensch-Tier-Beziehungen und tiergestützten Interventionen
• Professionelle Helfer*innen im Justizvollzug (Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Vollzugsbeamte, Bewährungshelfer*innen etc.) 

Die Herausgebenden
Prof. Dr. Sandra Wesenberg ist Gastprofessorin für Klinische Psychologie an der ASH Berlin.
Dr. Lena Scheidig ist Fachberaterin für tiergestützte Intervention (Leipzig).
Prof. Dr. Frank Nestmann ist emeritierter Professor für Beratung und Rehabilitation an der TU Dresden.

 

Keywords

Strafvollzug Jugendarrest Gefängnis Resozialisierung Tiergestützte Intervention Tiergestützte Therapie Mensch-Tier-Beziehung Soziale Arbeit

Editors and affiliations

  • Sandra Wesenberg
    • 1
  • Lena Scheidig
    • 2
  • Frank Nestmann
    • 3
  1. 1.Alice Salomon HochschuleBerlinGermany
  2. 2.LeipzigGermany
  3. 3.Technische Universität DresdenDresdenGermany

About the editors

Prof. Dr. Sandra Wesenberg ist Gastprofessorin für Klinische Psychologie an der ASH Berlin.
Dr. Lena Scheidig ist Fachberaterin für tiergestützte Intervention (Leipzig).
Prof. Dr. Frank Nestmann ist emeritierter Professor für Beratung und Rehabilitation an der TU Dresden.



Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma