Advertisement

Gewaltprävention in Erziehung, Schule und Verein

  • Rudi Heimann
  • Jürgen Fritzsche
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Rudi Heimann
      Pages 3-19
    3. Dennis Heimann
      Pages 21-33
    4. Rudi Heimann
      Pages 35-46
    5. Rudi Heimann
      Pages 47-59
    6. Rudi Heimann
      Pages 61-68
    7. Kathrin Kullmann, Rudi Heimann
      Pages 69-88
    8. Leslie Heimann
      Pages 89-115
  3. Prävention

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Rudi Heimann, Kathrin Kullmann
      Pages 119-158
    3. Kathrin Kullmann
      Pages 159-174
    4. Chris Hörnberger
      Pages 175-188
    5. Chris Hörnberger
      Pages 189-204
    6. Jürgen Fritzsche
      Pages 205-228
    7. Rudi Heimann
      Pages 229-242
    8. Jürgen Fritzsche, Anna-Maria Fritzsche
      Pages 243-269
    9. Chris Hörnberger
      Pages 271-277
  4. Back Matter
    Pages 279-287

About this book

Introduction

Die Sicherheit von Kindern im Zusammenhang mit dem Schutz vor Übergriffen und Gewalt ist ein Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Dieses Buch gibt einen präzisen Überblick zur Sozialerziehung von Kindern und Jugendlichen für alle Verantwortlichen, die im Rahmen ihrer beruflichen, ehrenamtlichen oder erzieherischen Tätigkeit die notwendigen Impulse setzen wollen und daran interessiert sind, wie sie diese erfolgreich vermitteln. Das Handbuch umfasst einen Grundlagen- und Präventionsteil.

Der Inhalt
  • Phänomenologischer Überblick zu den Formen der Gewalt; inkl. Soziale Medien
  • Ursachen von physischen und psychischen Gewalthandlungen
  • Straf- und zivilrechtliche Aspekte sowie statistische Hintergründe
  • Sozialerziehung in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen, Sportvereinen und durch Eltern
  • Inhalte und Methoden der Vermittlung von Selbstbehauptung und -verteidigung
  • Modell eines Seminars zur Selbstbehauptung und -verteidigung
  • Grundsätze von Hilfeleistung gegenüber Dritten
  • Fördermittel, Beratung und Unterstützung

Die Zielgruppen
  • Schul- und Sozialpädagogen, Leitungsebene in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen
  • Pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Hortbetreuung, Kindergarten, Kindertagesstätten und weiteren Betreuungseinrichtungen
  • Trainer in (Sport-)Vereinen, Trainer für Selbstbehauptung und -verteidigung
  • Interessierte Eltern, Sorgeberechtigte und Erziehende

Die Herausgeber
Rudi Heimann, Leitender Polizeidirektor, lehrt an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung Kriminologie, Führungslehre und polizeiliches Einsatzmanagement. Gastdozent an der Deutschen Hochschule der Polizei und dem BKA. Referent für Gewaltschutz zur DOSB-Lizenz Gewaltschutztrainer. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die sexualisierte Gewalt.

Dr. Jürgen Fritzsche, (Dr. phil nat, MA sportwiss) bis Ende 2018 Chefausbilder im Deutschen Karateverband. Unter anderem ressortleitend für Gewaltschutz und Selbstverteidigung. Internationale Dozententätigkeit (Experts for Training) im Themenfeld Gewaltschutz für Institute, Firmen, öffentliche Verwaltungen und Schulen.

Keywords

Selbstbehauptung Mobbing Konflikte Erziehung Kinder

Editors and affiliations

  • Rudi Heimann
    • 1
  • Jürgen Fritzsche
    • 2
  1. 1.SeltersGermany
  2. 2.UsingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-27101-5
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-27100-8
  • Online ISBN 978-3-658-27101-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma